Reagiere ich über mit meiner Angst vor einer Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenn ich. Ich hatte auch immer Angst, 20 Jahre lang; die Pille hab ich nicht vertragen, Spirale wollte ich nicht... egal, wie ich verhütet habe. Ich hatte alle möglichen (irrationalen) Zustände und Symptome, bis hin zu einer Zyklusverschiebung. Mehrfach habe ich dann voller Panik einen Test gemacht und jedesmal war es dann negativ (ich habe schon Kinder). Eine 100%-ige Sicherheit gibt es nicht. Aber es wird vermutlich, wenn das Kondom nicht geplatzt ist, dann eben doch ein Reinsteigern sein. 

Also: Don't panic! Wenn es für die Pille danach schon zu spät ist, dann kannst Du eh nur abwarten und nach 1 Monat den Test machen.

P.S. Grundsätzlich ist es viel schöner, wenn man mit einem Mann zusammen ist, der ggf auch die Verantwortung übernehmen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du 100% ig sicher sein willst mach zeitnah einen Termin bei Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn ihr an das Kondom gedacht habt passiert da nichts so schnell mach dir nicht soviele Sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?