ReactOS ist das sicher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Macher von ReactOS haben sich bemüht die Sicherheitslücken von Microsoft nicht mitzuprogrammieren.

Als ich ReactOS getestet habe und ein Ethernet Treiber für den Webzugriff  verlangt wurde, habe ich erkannt, das es doch besser ist bei Linux Mint zu bleiben - da habe ich noch nie einen Treiber installieren müssen und alle von mir benötigten Programme sind in der Grundinstallation als Vollversion enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, und warum reactos? Windows 95 Style, kaum Treiber, minimal spiele Unterstützung, keine Uefi Unterstützung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blaurz
16.11.2015, 00:25

weil ich aus Spaß einen alten PC zusammen gebaut hab und der überhaupt nicht schnell ist

0
Kommentar von ERANO0DE
17.11.2015, 00:21

Dann lieber win xp

0

Was möchtest Du wissen?