RC mini Heli von gyro hilfe!

2 Antworten

  1. Gyro ist kein Hersteller sondern bedeutet, dass ein Gyro in den Heli eingebaut ist, der gerade das drehen vernindern sollte. So einen Gyro darf bzw kann man nicht trimmen. Er muss sich auf einen Nullpunkt initialisieren. Du darfst den Heli nicht in der Hand halten, nachdem du den Akku angesteckt hast, weil sonst der Gyro den Nullpunkt nicht richtig findet. Stelle den Heli direkt nach dem Anstecken des Akkus auf eine ebene Fläche und lass ihn dort stehen bis er sich initialisiert hat.

  2. Das Abheben sollte beherzt auf etwa ein Meter Höhe erfolgen. Denn in Bodennähe wirkt der Bodeneffekt, der jeden Heli wild hin und her schlingern lässt. Etwas höher fliegt er erheblich ruhiger.

  3. Wenn der Heli gar nicht abhebt, ist entweder der Akku leer oder irgend etwas anderes kaputt. Wenn dir der Heli als Teil des Geschäftes (Zeitschriftenabo) angeboten wurde, dann würde ich Ihn ruhig reklamieren. Ob der Verlag rechtlich verpflichtet ist eine kostenlose Dreingabe umzutauschen bin ich nicht sicher, das können Dir sicher die Juristisch gebildeten hier genauer beantworten, aber Menschlich gesehen, würde ich doch mal ganz nett nachfragen, nach dem Motto: "Nun habe ich Ihre Zeitschrift auch deswegen aboniert, weil ich einen Heli dazu bekommen sollte und muss jetzt feststellen das er kaputt ist, das können sie doch nicht wollen?"

  4. Allzu Viel solltest Du von dem Heli wirklich nicht erwarten. Wenn ein Hersteller es für nötig hält, die Tatsache das sein Heli einen Gyro hat so hervorzuheben, dann ist es mit dem Ding wohl nicht weit her. Ein Gyro ist nämlich absolut selbstversändlich. Einen Gyro-Heli anzpreisen ist ungefähr so als Würde VW den UP als E-Starter-Auto anbieten, weil man den Motor nicht ankurbeln muss.

das ist halt nur billig spielzeug, hat eh mit helifliegen nix zu tun. wenn du glück hast bekommst du ein exemplar das funktioniert oder eben nicht, mehr als trimmen an dem drehrad kann man eh nicht machen, kauf dir einen gescheiten der funktioniert auch, blade mcx2 z.b.

Was möchtest Du wissen?