RC Empfänger aus einem Auto mit Akku 7.2v 3a und jetzt woanders einbauen mit einem akku von 11.1v und 7a?

3 Antworten

Kommt drauf an. Bis zu welcher Spannung ist der Empfänger ausgelegt? Und wie ist der Empfänger angeschlossen? Direkt an dem Akku oder über ein PDB?

Wenn beim ESC steht dass der BEC Ausgang 5v und 2a beträgt heißt das dann dass egal wie viel volt ich anschließe (im Rahmen des esc) der ESC immer 5v und 2a an den Empfänger weitergibt? Der ESC ist mit dem Empfänger über ein "Servo kabel" verbunden. Bis zu welcher Spannung der Empfänger geht weiß ich nicht, da er aus einem alten Auto ausgebaut wurde.

0

Was meinst du mit ESC?

Es kommt ganz darauf an woraus der Empfänger seine Stromversorgung bezieht. Normalerweise sollte es kein Problem sein da es ja auch nicht für jede Spannung spezielle Enpfänger gibt.

Electronic speed control. Mehr oder weniger ein frequenzumrichter. Wird nur in Autos mit brushless Motoren verwendet.

0
@Schedixx

Ach so, du meinst einen Fahrtenregler. Der wird übrigens auch in Autos bzw Modellen mit Bürstenmotor gebraucht.

Der Regler muss natürlich zu dem Motor und dem Akku passen.

Wenn der Regler mit einer Empfängerstromversorgung ausgerüstet ist, einem BEC, dann gibt das keine Probleme.

0

Nein bei einem bürstenmotor wird eine andere Technik angewandt und somit ist es kein Esc. Aber egal

0

Das kommt darauf an was der Esc ausgibt und der Empfänger verträgt.

Was möchtest Du wissen?