Rb Leipzig? Was ist damit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Freezequeen,

Der Protest ''Nein zu RB Leipzig'' stellt sich gegen die Kommerzialisierung des Fußball. 

Hintergrund ist, dass der oben genannte Verein durch Red Bull gesponsert wird und demnach unbegrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung hat. 

Begonnen hatte das ganze damit, dass wegen einer Ultra Gruppierung 500€ Strafe gezahlt werden musste, weil sie ein Anti-RB-Leipzig Banner bei einem Spiel gezeigt hatten. 

JustAnon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wirft dem Verein vor nur deshalb "so gut" zu sein, weil er reichlich gesposort wird. So wie Bayern München eben nur in einer anderen Liga. Hinzu kommt, dass er erst seit 2009 existiert, womit sich jeder andere Verein, der sich seit vielen Jahrzehnten abstrampelt nach oben zu kommen gehörig verarsc.t fühlt. Im Kern zeigt der Verein beispielhaft worum es im Profifussball ausschließlich geht - ums Geld.

Achja, Nachtrag: Schuld an dem Ganzen ist aber vorallem jeder, der fürs Fussballschauen Geld ausgibt und für T-Shirts und und und... es muss also eigentlich keiner rumjammern wieso es sowas wie den RB gibt bzw sowas entstehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReneW0311
22.01.2016, 02:53

„Schuld an dem Ganzen ist aber vorallem jeder, der fürs Fussballschauen Geld ausgibt" 

Falsch, den RBL existiert nur um für die  Marke Red Bull zuwerben. Nach deiner Logik ist jeder Schuld, der Fussball guckt und somit die Werbung mit konsumiert.

0
Kommentar von Samy795
22.01.2016, 11:46

Es ist aber doch heutzutage normal, dass Leute in Trikots 10 Schals umgebunden haben, überall Fähnchen und andere Vereinsassesoirs haben und "sch* Kommerz" skandieren, während Paulaner gerade die Zuschauerzahlen der Allianz Arena präsentieren 😜

0

Kurz und knapp

RB Leibzig ist ein Verein welcher einzig und allein durch die Millionen eines Getränkeherstellers bin in die zweithöchste Spielklasse aufsteigen konnte. Zudem stehen ihnen praktisch (fast) unbegrente Finanzmittel zur verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RB Leipzig ist ein von Red Bull gesponserter Klub. 

Der größter Kritikpunkt ist die Finanzielle Übermacht (resultierend aus den unverhältnismäßig Sposorenverträgen) gegenüber der Liga Konkurrenz.  Das macht es anderen Klubs unmöglich auf Dauer gegen diesen Klub in einem Sportlichen Wettkampf zutreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nooppower15
22.01.2016, 02:31

Wobei das natürlich richtig ist was du sagst.

Nur RB kann ja nix dafür das es im Profi Fußnall nunmal primär ums Geld geht bzw eine entscheidente Rolle spielt

0

RBL ist ein Verein, wie jeder andere auch. Wenn es nur ums Geld geht, würde man Bayern auch beleidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshRambo
23.01.2016, 22:05

Gibt klare Unterschiede. Audi, Adidas und Telekom haben 1900 nicht einfach beschlossen: "Hey, lass uns ins Fußball-Geschäft einsteigen! Ist bestimmt ein guter Marketing-Gag!"

0

Was möchtest Du wissen?