RB aushang schreiben... - geht das so?

5 Antworten

Hallo,

ich finde es an sich ganz gut geschrieben. Ich würde aber an deiner Stelle noch reinschreiben auf welchen Niveau du reitest und vielleicht auch wo du deinen Schwerpunkt siehst (Dressur, Springen, Freizeit usw.). Außerdem würde ich dir raten deine ungefähre Preisvorstellung mit reinzuschreiben. Liebe Grüße

Hallo, Als ich damals einen Aushang geschreiben habe,habe ich geschreiben wie ich heisse ,wie alt ich bin,wie viel ich wiege und wie lange ich schon am reiten bin😉Dein Text ist echt gut geschrieben😀Damals hab ich auch erstamal im Stall nachgefragt und wurde tatsächlich fündig😃Also wenn du einen Pferdebesitzer siehst:Ansprechen!!!! LG SissiKP

Hey kiki99!

Mein Tipp dazu wäre, nicht ganz so förmlich zu schreiben. Zum Beispiel könntest du auch sagen: Über eine Rückmeldung unter ... würde ich mich sehr freuen, liebe grüße ... oder so. Auch das Braucht ihr Pferd Bewegung? würde ich persönlich weg lassen, aber das ist wohl auch Geschmackssache ;) Das du Unterricht nehmen möchtest ist super wichtig, das kommt eigentlich immre gut, gerade wenn du noch keine Reiterfahrung auf anderen Pferden hast. Die Zeitangabe 9 Jahre würde ich auch weg lassen, leider hat die länge der Erfahrung eigentlich kaum etwas mit dem Können zu tuen.

Viel Glück und alles Gute!

LG Calimero5

Reiten - Wie am besten Trainieren?

Hallo,
ich habe nun eine tolle RB. Ein 10 jähriger Wallach der sowohl in der Dressur als auch im Springen bis Klasse L ausgebildet ist und vom Charakter her auch ein wahrer Schatz.

Ich bin bei weitem nicht so gut ausgebildet, ich hatte die letzten Jahre nie Unterricht und würde mich nicht in eine Klasse einteilen wollen.

Über diesen Monat wird mir eben alles gezeigt, beigebracht.. Ab Februar komme ich dann allein.
Die Besi sagt, dass ich selbst gucken soll was ich mache. Wichtig ist ihr nur, dass ich mindestens 2x im Monat Reitunterricht bei ihrem Reitlehrer nehme.
Das Pferd war länger krank und muss nun wieder mehr Muskeln aufbauen.

Ich habe 3 feste Reittage.
Bodenarbeit können wir an anderen, nicht fest abgemachten Tagen zusammen oder allein an anderen Tagen nach Absprache machen. Es geht bei dieser Frage also nur um die 3 Reittage.

Ich soll ihn hauptsächlich in der Dressur trainieren.

Da ich lernen will, möchte ich mindestens 1x die Woche Reitunterricht nehmen. Das wahrscheinlich in der Gruppe, das sollte für mich für den Anfang wohl reichen.

Bleiben noch 2 weitere Tage pro Woche. Bei schönem Wetter verabrede ich mich auch gern mit anderen zum ausreiten. Aber das ist eben wetterabhängig. Im Sommer werde ich das wohl jede Woche machen, jetzt im Winter wahrscheinlich eher seltener.

Wenn ich Fortschritte gemacht habe, möchte ich auch mal Einzelstunden nehmen. Oder hat das auch von Anfang an Sinn? 1x pro Woche werde ich mir die Einzelstunde aber definitiv nicht leisten können.

Und dann brauche ich ja auch noch Zeit um das allein weiter zu üben, also einfach so ohne RL reiten.

Ich bin mir einfach unsicher, wie ich unser Training am besten gestalte. Möchte schnellstmöglich Fortschritte machen, den Muskelaufbau meiner RB begünstigen und irgendwann mit ihm auf einem Stand sein, damit wir dann gemeinsam an uns arbeiten können.

Wie macht ihr das bei eurem Pferd/eurer RB?

Wie teile ich die 3 Tage am besten auf um ihn und mich selbst reiterlich am besten zu fördern?

Danke!

Liebe Grüße

...zur Frage

Reitbeteiligung was tun beim reiten?

Hallöchen und guten Morgen

Wie macht ihr das Wen jemand zum Probe Tag für eine Reitbeteiligung kommt?

Vielleicht habt ihr da noch ein Par Tipps und oder Ideen...

Ich lasse sie das Pferd von der weide holen.. (komme natürlich mit)

Dann lasse ich sie das Pferd fertig machen (putzen, Sattelen und so weiter)

Vorher holen wir zusammen noch die Sachen für das Pferd aus der Sattelkammer und zeige ihr da alles..

Während des fertig machen... Stelle ich natürlich fragen.. Zum Beispiel.. Nach den reit Erfahrungen... Und sowas..

Dann reite ich vor... Und lasse die vielleicht zukünftige rb drauf.. (aufm Platz)

Ich lasse sie noch ein zweites mal kommen...
Und geh dann meist zu erst auf den Platz und noch ne runde ins Gelände..

Was denkt ihr worauf ich noch achten... Fragen... Oder so kann?

Vielen Dank schon mal :-)

...zur Frage

Freizeitreiter - welcher sattel?

Also,

ich Reite schon seit über 10 Jahren, entweder im Dressursattel und im Baumlosen. Ich Reite überwiegend im Gelände und geh mit meinem Pferd jetzt vielleicht in Reitunterricht... Habt oder würdet ihr euch eher eine Dressur- oder Vielseitigkeitssattel kaufen. Und wenn ja, zu einem Vielseitigkeitssattel welcher Schwerpunkt ??

...zur Frage

-reitbeteiligung- wie?

hallo. wie schreibt man eine bewerbung für eine RB??

bis jz habe ich das:

Hallo, ich suche eine Reitbeteiligung für die Ferien für 2 , höchstens 4 mal die Woche. Ich werde im Januar 15. Jahre alt, bin 1.71 cm groß und bin 45 kg schwer. Ich reite seit 7 Jahren (mit kleinen Pausen). Ich hatte bisher Reitunterricht auf Schulpferden. Meine zukünftiges Mitreite Pferd sollte lieb sein und eine solide Grundausbildung haben. In Zukunft möchte ich vielleicht an einem Springunterricht teilnehmen. Ich werde als Sensibel, Ruhig, Verantwortungsvoll, Hilfsbereit, Tierlieb und Zuverlässig beschrieben.

geht das? fehlt was? lg :))

...zur Frage

4jähriges Pony angaloppieren?

Hallo:)

Meine Rb(Reitbeteiligung) ist 4jahre jung,und immer wenn ich versuche sie anzugaloppieren fängt sie an zu bocken.

Habt ihr villeicht Tipps für mich?Bitte nur ernstgemeinte

...zur Frage

Reitbeteiligung, guten Eindruck machen?

Hey, ich habe morgen ein Probereiten für eine potentielle RB und ich bin voll aufgeregt😂
Also ich habe in meiner Anzeige geschrieben, dass ich seit 7 Jahren reite, allerdings nur freizeitmäßig.
Jetzt habe ich ein bisschen die Sorge, dass ich nicht gut genug für die Besi reite, weil von den 7 Jahren nur 2 1/2 oder 3 auf schulpferden mit Unterricht waren. Ich bin quasi noch auf keinem Niveau oder so :D.
Weil es mich echt genervt hat auf den schulpferden nichts zu lernen hab ich mich jetzt nach einer RB umgeguckt.
Und dann noch das Problem, dass das Pferd 1,68 m Gros ist und ich 1,61😬 Ich habe echt die Sorge, dass ich den Sattel nicht vernünftig auf das Pferd bekomme.

Danke schonmal für eure Hilfe 🙈

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?