Razzien und Handy-Konfiszierungen in der Schule?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Lehrer darf ein eingeschaltetes Handy nur bis zur Beendigung seiner Unterrichtsstunde einziehen oder Deinem Unterrichtsende des Tages und im Sekretariat hinterlegen, wenn es durch die Schulordnung geregelt ist. Anschliessend kannst Du es dort abholen bzw. ein Elternteil (Schulordnung). Alles andere ist unzulässig und erfüllt den Straftatbestand der Unterschlagung (§ 246 StGB).

Heuzutage ist ein Handy für Schüler notwendig, um Verspätungen (Bsp. Bus), den vorgenommenen Besuch eines Arztes (Bsp. Behandlung, Rezept abholen) oder Mitschülers (Bsp. Hausaufgaben) uvm. zuhause mitzuteilen.

Heuzutage ist ein Handy für Schüler notwendig, um Verspätungen (Bsp. Bus), den vorgenommenen Besuch eines Arztes (Bsp. Behandlung, Rezept abholen) oder Mitschülers (Bsp. Hausaufgaben) uvm. zuhause mitzuteilen.

Warum "Heutzutage"? Die heutigen Probleme dürften sich kaum von denen vor 50 Jahren unterscheiden. Wie haben es Gernerationen von Kindern geschafft, ihre Schule erfolgreich zu beenden, obwohl sie kein Mobiltelefon hatten?

0
@Irubis

wieso gleich 50 jahre zurück?

ich bin in den 90er auch ohne handy ausgekommen und habe auch nicht die telefonzelle vor der schule nützen müssen.

und hausaufgaben kann man auch per festnetz mitteilen oder vrobei bringen. das ein handy vom vorteil ist, wenn die kinder mehr als 10 kilmeter schulweg haben und unterricht ausfällt, mag sein

0

In der obigen Frage geht es ja auch nicht um ein ausgeschaltetes Handy, sondern eingeschaltete Telefone, die obendrein auch noch benutzt wurden.

0

Ja die dürfen das Handy einkassieren, wenn sich durch das Handy bzw. deren Benutzung eine Störung des Unterrichts resultiert. Das Handy darf jedoch nicht mehrere Tage einbehalten werden, sondern muss dem Schüler nach Schulschluss wiedergegeben werden (§53 Abs. SchulG). Gibt der Schüler das Handy nicht freiwillig heraus, dann kann entweder der Schüler der Schule verwiesen werden (für den Tag, weitere Maßnahmen nicht ausgeschlossen) oder aber die Polizei nimmt dem Schüler das Handy ab (auch hier können noch weitere Schritte folgen).

Meiner Meinung nach, geht das noch nicht weit genug, denn wenn ein Schüler meint ununterbrochen, und trotz dem Wissen, dass das verboten ist, weiter telefoniert oder SMS schreibt, dann sollte evtl. auch über weitere Zwangsmaßnahme wie Geldbuße oder Schulverweis nachgedacht werden... Auch Störsender an Schulen würde ich begrüßen...

Alles in allem halte ich das Verhalten deines Klassenkameraden für eine Frechheit... wenn er kein Bock auf Schule hat, dann soll er doch sein eigenes Leben selbst ruinieren und gleich zu Hause bleiben.... anstatt denen die evtl. noch was aus ihrem Leben machen wollen, auf den Nerv zu gehen...

Selbstverstädnlich ist das. In eurer Schulordnung wird sicherlich drin stehen, dass Mobiltelefone während des Unterrichts aus zu sein haben. Das sollte auch vom Schulgesetz gedeckt sein. Das Handy wird in dem fall einkassiert und kann nach dem Schultag abgeholt werden, ggf. auch nur von den Eltern.

Durchsuchen darf einen Schüler ein Lehrer zwar nicht (das dürfte wirklich nur die Polizei), aber auf diese Konfrontation mit dem Lehrer sollte man tunlichst verzichten. Die Schule hat schließlich noch weit mehr disziplinarische Möglichkeiten, die Eltern wird es nicht freuen und letztendlich geben die Lehrer auch die Noten.

Ist Schwarzer Humor strafbar und wenn ja warum?

Ich hatte einen Besuch von der Polizei und die haben das Handy einkassiert, weil mich eine Freundin angezeigt hat, weil ich Schwarzen Humor, dem ich im Internet gefunden habe, im WhatsApp Status gepostet habe.

...zur Frage

Darf die Polizei mir mein Handy abnehmen?

Letztens kam die Polizei zu uns nach Hause und wollte mich zur Schule bringen, weil ich nicht hingehen wollte, lange Geschichte.. Aufjedenfall war ich im Badezimmer und war gerade dabei meine Zähne zu putzen und, weil ich so lange gebraucht habe, haben die die Tür aufgebrochen. Der Polizist war total aggressiv und hat dann mein Handy weggenommen, weil ich halt dabei Musik gehört habe. Er meinte dann, dass ich das erst in einem Monat zurückkriege. Ich wusste nicht, ob der da mit mir gesprochen hatte oder mit meinen Eltern. Am Tag darauf habe ich meiner Mutter gesagt, dass ich mein Handy brauche und sie meinte, dass die Polizei das mitgenommen hat und es mir erst in einem Monat zurückgeben will. Dürfen die das ? Ich habe meine Freunde gefragt und die meinten, dass sie das nicht dürfen und einen Gerichtsbeschluss brauchen. Vorallem brauche ich ja mein Handy, ich meine wenn mir etwas zustößt und für die Schiule ebenfalls, weil wir vor kurzem eine Spanischgruppe haben und für Kunst sollten wir unser Handy mitbringen (was eh jeder dabei hat), weil wir praktisch arbeiten. Kp was wir machen.. Aufjedenfall wollte ich morgen beim Jugendamt anrufen und da nochmal nachfragen, weil die Sozialarbeiterin eh mit mir reden wollte. Aber ich meine sie selbst hätte gesagt, dass sie das nicht dürfen. Es kann ja auch sein, dass meine Mutter einfach gelogen hat..

...zur Frage

Handy von Freund einkassiert, könnte die polizei zu mir kommen?

Hallo, das handy von einem freund wurde von der polizei einkassiert ich bin mir nicht sicher warum ich vermute wegen drogen, er wollte es mir nicht über facbook schreiben deshalb bin ich mir nicht sicher, haben in whatsapp auch über dope geredet hab alles nochmal durchgeschaut eigentlich nur sowas z.b ( hast du noch was zum chillen das ich abkaufen kann) mehr eigentlich nicht nichts offensichtliches habe vorsichtshalber schonmal alle chatsverläufe gelöscht die mit soetewas zutun haben er hat soweit ich weiß keine aussage gemacht kann es sein das die polzei zu mir kommt?

...zur Frage

Handy neben Sitz (Aus) und angehalten worden?

Hallo,
Wurde heut nacht von der Polizei angehalten „Allgemeine Fahrzeugkontrolle“. Dabei lag mein Handy auf dem Beifahrersitz am Aux-kabel. Natürlich habe ich mein handy (!!) nur benutzt als der motor aus war (!!). Am ende sagten sie „Alles klar. Gute fahrt.“

Meine Frage: Kommt da jetzt was wegen dem Handy oder hätten sie sonst was gesagt?

Wenn ja, wie hoch wäre denn die Strafe?

Gruß

(Ja handy sollte weg. Aber ich schaue NIE wirklich NIE während der Fahrt aufs Handy. Ich hasse solche Menschen.!)

...zur Frage

Schulgesetz Handy abgeben und Taschenkontrolle

Hey ich fahre am 18 auf Klassenfahrt und wollte mal fragen ob jemand Gesetze kennt wo die Lehrer nicht meine Taschen durchsuchen dürfen oder abends mein Handy konfiszieren dürfen könntet ihr unter umständen sogar noch den Pharagrapf reinschreiben

...zur Frage

Wie lange braucht die Polizei um ein Handy zu kontrollieren?

Wenn die Polizei ein Handy einkassiert und sagt, man soll sich in 2 Wochen melden. Sind die dann nach 2 Wochen auch wirklich fertig, oder dauert das länger? Wie lange kann das höchstens dauern, bis man sein Handy zurück bekommt? 1 Monat, oder sogar ein Jahr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?