RAW Dateisystem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

RAW bedeutet nicht anderes als das kein Dateisystem vorhanden ist. Versuche mal das Programm "TestDisk" um den MBR wieder herzustellen. Dann solltest du auch wieder vollen Zugriff auf die darauf befindlichen Daten haben. Was hast du gemacht bevor dir das aufgefallen ist?

Elipsis 16.09.2010, 11:35

werd ich ausprobieren ... wie lange dauert das ungefähr wenn man so ca. 500GB widerherstellen muss?

gar nichts ich habe sie angeschlossen und dann hatte ich keinen zugriff mehr ...

Was könnte die Ursache sein?

0
SlurpeeSmith 16.09.2010, 11:43
@Elipsis

Naja mit 15-30 Minuten musste schon rechnen, aber du stellst ja nicht die Daten selbst wieder her sondern viel mehr die Tabelle für das Dateisystem. Wenn möglich die Festplatte in den PC hängen und nicht via USB. Ursachen für derartige Fehler gibt es bei Windows leider genug um sie genau benennen zu können. Meist aber wohl durch plötzlichen Stromabfall, falsch benutzte Partitionssoftware oder Fehler im Betriebssystem.

0
Elipsis 16.09.2010, 12:06
@SlurpeeSmith

oke mit der zeit komm ich klar :) danke für deine Antworten ... werde es heute gleich ausprobieren.

Wie meinst du nicht über USB? ich hab keinen anderen Anschluss

Stromabfall könnte gut sein da ich sie manchmal einfach schnell abstecke ...

0
SlurpeeSmith 16.09.2010, 12:33
@Elipsis

Nicht über USB meine ich das du die Platte aus dem externen Gehäuse raus nimmst (sofern das möglich ist) und im PC selbst anschließt. Ist allerdings kein Muss, geht auch über USB, dauert dann aber auch ein wenig länger. Einfach schnell abstecken sollte man ja nicht, zumindest bei älteren Windowsinstallationen war das sehr häufig so. Ich danke dir für den Stern und viel Erfolg dabei!

0

Bei der Suche nach einer Lösung für dein Problem mit der Disk (die CDs würde ich hier einmal ausklammern) ist mir folgendes Tool aufgefallen.

disktype

http://disktype.sourceforge.net/

Damit dürftes du Informationen erhalten, ob deine alten Daten noch varhanden und deine Filesystemtabellen noch da sind.

Für die Wiederherstellung der Partitionstabelle würde ich testdisk empfehlen, wenn dir einigermaßen klar ist was du zu tun hast.

Ansonsten mein Kommentar zu dnsl9r. Das dürfte dir aber klar gewesen sein.

Elipsis 16.09.2010, 12:07

danke für den Link

werde es heute gleich ausprobieren

0

Mit dem Programm kannst du es wieder gerade rücken: http://getdataback-for-ntfs.softonic.de/

Elipsis 16.09.2010, 12:08

danke für deinen antwort aber dieses programm hab ich schon mal kurz ausprobiert und das dauert mir zu lange ... werdee es als Notfalllösung, wenn die anderen Möglichkeiten nicht funktionieren in Betracht ziehen

danke :)

0

Von dem Dateisystem habe ich noch nie gehört - kam das einfach so? War die Platte an einem anderen Computer angeschlossen?

Möglicherweise einer mit Linux oder ein Mac?

micbreyer 16.09.2010, 11:54

ein RAW Dateisystem wird dann erkannt wenn keine Formatierung für ein Dateisystem (Windows: FAT, FAT32, NTFS; Linux: ext2, ext3, JFS, ... ) auf der Partition vorhanden ist. Der Zugriff geht dann direkt auf die physikalischen Sektoren der Disk.

Gründe für ein RAW FS

  • Die Disk ist nicht formatiert

  • die Partitionstabelle ist defekt und es kann nicht über die Filesystemtabelle auf die bereits vorhandenen Daten zugegriffen werden.

0
Elipsis 16.09.2010, 12:11
@micbreyer

also wäre eine Möglichkeit das zu verhindern ... nachdem Kauf formatieren bzw. ständig defragmentieren?

was sind die physikalischen Sektoren?

Wie kann es dazu kommen das die Partitionstabelle defekt ist bzw. wird?

0
micbreyer 16.09.2010, 12:26
@Elipsis

Alle dein Fragen kann ich nicht beantworten.

Defragmentieren ist ein Vorgang der das Filesytem beschreibt und damit bei Fehlfunktionen diese Tabellen zerstören kann. Ob dadurch auch die Partitionstabelle bschrieben wird kann ich dir nicht mir mit Sicherheit beantowrten. Aus meiner Erfahrung mit einer 1TiB Disk kann ich dir nur sagen, dass es wahrscheinlich ist. Nach einer abgestürzten Defragmentierung waren die Daten weg - Einsatz von "testdisk" hat sie wieder geholt.

Natürlich gibt es auch Schadsoftware (Viren, Trojaner) die dort versuchen sich einzunisten.

Die Tools analysieren die Bereiche MBR und Partitionstabelle und abhängig vom Filesystem auch die Filesystemtabellen. Aus Kopien der Tabellen auf der Disk kann nun eine neue korrekte hergestellt werden.

Die "physikalischen" Sektoren sind die Datenbereiche, neben den Steuerungsbereichen, direkt auf der Platte der Disk - Spur Sektoren als Hinweis.

0
dnsl9r 16.09.2010, 13:25
@micbreyer

Hallo micbreyer, danke für die ausklärung bezüglich des RAW Dateisystems - habe ich noch nie erlebt oder gehört, man lernt nie aus!

0
Elipsis 17.09.2010, 17:51
@micbreyer

@ micbreyer:

danke ... mit den informationen komme ich klar :D habe viel daraus gelernt

0

Was möchtest Du wissen?