Raw Datei einer neuen Kamera, für Photoshop CS5 gängig machen, ohne Adobe Camera raw?

3 Antworten

Bei CS5 wirst du lange auf ein Update warten können.Hab das gleiche Problem mit CS6,aber da meine Kamera die Raws auch in Dng ausgeben kann ,hab ich eigentlich kein großes Problem.Du könntest aber mit dem neuesten Lightroom dir das aktuelle Camera Raw nach Hause holen

Du kannst auch denn Adobe DNG Converter nutzen... klappt bei mit immer.

Spiegelreflex - Fotos als JPEG oder RAW Datei aufnehmen?

Ich weiß, dass man mit den RAW Aufnahmen mehr möglichkeiten zum Bearbeiten hat. Doch lohnt sich das? Ich werdem mir demnächst eine Canon Eos 700d zulegen.

RAW-Bilder verbrauchen mehr Speicherplatz, kann man die Bilder nach dem Bearbeiten so konvertieren, dass sie weniger Speicherplatz verbrauchen?

Wie lange dauert es bei euch, bis ihr aus einer RAW-Aufnahme ein einigermaßen anständiges Foto erstellt habt?

Bekommt man es hin, ca. 20-35 RAW-Bilder in 1-2 Stunden zu bearbeiten?

Wenn ich mich dazu entscheide, nur RAW-Fotos zu machen, würde ich Adobe Photoshop Lightrooms 5 kaufen, ist das ein gutes Programm?

Vielen Dank für eur Antworten :)

...zur Frage

Mit RAW + Photoshop: Adobe RGB, sRGB Probleme

Hallo, immer wenn ich mit meiner Canon gemachte Bilder in Photoshop öffne, kommt erst Camera Raw und danach sagt Photoshop: Das eingebettete Farbprofil des Dokumentes: xxxxxxx entspricht nicht dem aktuellen Farbraum.

Eingebettet: Adobe RGB (1998) Arbeitsfarbraum: sRGB IEC61966-2.1

In meiner Canon Camera habe ich aber sRGB eingestellt (Adobe RGB auch). Was muss ich in Photoshop und oder in meiner Kamera umstellen?

Danke

...zur Frage

Ich nutze eine Canon EOS200D. Die Fotos lege ich grundsätzlich als JPEG+RAW ab. Woran kann es liegen, dass die RAW-Fotos immer so dunkel und farblos sind?

Meine Canon EOS 200D legt die RAW-Formate deutlich dunkler ab, die JPEG.

Bei meiner DJI Phantom 3 sind die gleichen Einstellungen (RAW+JPEG). Allerdings sind hier die RAW-Fotos deutlich schöner, sodass sie besser (und schneller) bearbeitet sind, als die JPEGs. Bei meiner Canon sieht das anders aus. Hier nehme ich des öfteren die JPEGs zum Bearbeiten, da die Farben so sind, wie ich es an der Kamera eingestellt habe.

Kann man das einstellen oder ist das so normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?