Rauswurf von Zuhause, gibt es Hilfe von Ämtern?

6 Antworten

rst einmal können Sie ja in eine Einrichtung für wohnungslose Männer ziehen. Eime Wohnung müssen Sie sich schon selber suchen. Ob die Kosten für die Unterkunft dann übernommen werden, liegt im Ermessen des Sachbearbeiters. Sie können ja auch vorübergehend in eine WG ziehen.Sie können sich an die Heilsarmee, Bahnhofsmission, Caritas usw. wenden, wenn die Zustände wirklich so unerträglich sind. Dann werden Sie erst einmal in einer Wohnunterkunft untergebracht. Wohnungen fallen nun mal nicht vom Himmel.

Nein, ARGE oder Agentur für Arbeit können Ihnen keine Wohnung verschaffen! Man kann Ihnen aber sagen, wie gr0ß und teuer Ihre Wohnung sein darf. Es gibt Beratungsstellen; aber die können Ihnen auch keine Wohnung verschaffen. Nur dafür sorgen, daß Sie erst einmal untergebracht werden. Sie müssen sich eine Wohnung suchen, sich vom Vermieter eine Bescheinigung geben - und dann vom Sachbearbeiter entscheiden lassen.

Untätig rumsitzen möchte ich auch nicht, ich würde natürlich Wohnungen suchen, habe auch schon einige sehr günstige gefunden, 1 Zimmer halt, Hauptsache erstmal eine Bleibe. Nur ging es mir um die nötige vorzeitige finanzielle Unterstützung, alle Antworten haben mir dabei sehr geholfen, ich werde gleich morgen früh mal losmarschieren und mich persönlich informieren.

Wenn es erwünscht ist werde ich das Ergebnis des Gesprächs hier veröffentlichen.

0

Das Jugendamt bietet unter anderem eine Beratung für junge Erwachsene- in Ausnahmefällen- an. UNd wenn die dich nicht beraten können oder wollen, können sie dir zumindest die Stellen nennen, an denen du kompetenten Rat erhältst. Es gibt auch SOS-Familienberatungsstellen, die Caritas usw. Auch dort kannst du dich zumindest weiterfragen. Kirchen bieten auch oft solche Hilfen an.

Mein Rat ist, such dir ein Zimmer in einer WG, das ist billig, du bist nicht alleine, solltest du in Hartz4 fallen, sind die Unterkunftskosten immer so gering, dass sie übernommen werden- jedenfalls in der Regel.

Such dir am besten einen Ort, in dem es genug Arbeit gibt- und wenn möglich eine Uni. In Universitätsstädten gibts Wohngemeinschaften ohne Ende und auch viele Möglichkeiten Jobs zu bekommen. Dann wärest du zumindest aus dem Einflussbereich deiner Mutter heraus- allerdings auch aus dem deiner Freunde.

Apropos Freunde, vielleicht ist da ja jemand dabei, der mit dir eine WG gründen würde. In Großstädten erfahrungsgemäß einfacher als in Kleinstädten, und dort einfacher als auf dem Dorf.

Viel Glück und Erfolg bei der Suche!

Wieso ist meine Mutter so naiv?

Meine Schwester (21) bereitet der gesamten Familie sehr viele Probleme. (Siehe auch letzte Frage) Sie beleidigt ständig Leute und kann nicht normal beziehungsweise anständig  reden. Wenn ihr was nicht passt und was nicht passiert wie sie es will dann 'soll man verrecken' etc. Meine Mutter regt sich ständig über sie auf weil sie auch keine Rücksicht auf andere nimmt (zum Beispiel morgens beim weggehen) und sie will sie dann rauswerfen aber ein Tag später hat sie alles scheinbar vergessen wenn meine Schwester wieder irgendwas braucht (zum Beispiel geld oder so) und lässt sich wieder auf sie ein. Wieso nur? Ich verstehe das nicht. Ich drehe hier bald durch weil ich es mit dieser Situation nicht mehr aushalte. Wieso lässt meine Mutter sich so veräppeln?

...zur Frage

Nach Rauswurf wohin?

Also, ich bin vor kurzem von meiner Mutter zu meinem Vater umgezogen. Hier herrscht auch nur Streit. Das hat aber eine lange Vorgeschichte mit Gewalt und bla bla bla zutuen. Er droht mir jedoch jedes Mal das er mich rauswerfen will da er kein Geld vom Jobcenter bekommt für mich. Zu meiner Mutter kann ich nicht zurück. Wohin kann ich danach hin. Vom Jobcenter aus kann ich erst ab 25 eine Wohnung beantragen. Arbeiten gehe ich noch nicht. Geh Moment wieder zur Schule für ein besseren Abschluss. Bin übrigens 21

Also wohin nach Rauswurf?

...zur Frage

Ausziehen im ersten Ausbildungsjahr

Ich habe enorme Probleme mit meiner Mutter seit längerem. Nun habe ich mich entschlossen meinen Weg selbst zu bestimmen und mich überall mal zu bewerben. Gerne würde ich als Fotografin arbeietn jedoch weiß ich das die nicht viel verdienen insbesondere im ersten Lehrjahr nicht. Ich habe mich noch als Floristin, Konditorin und Einzelhandelskauffrau beworben. Wieviel würden die Berufe verdienen und mit welcher Ausbildung hätte ich die besten Chancen meinen eigenen Weg zu gehen? Bekomme ich irgendwelche finanziellen Unterstützungen die unabhängig von den Eltern sind?

...zur Frage

Bafög obwohl Schule in der Nähe?

Ein Freund hat mich gebeten hier diese Frage zu stellen, und ich hoffe ihr könnt ihm weiterhelfen.

Er ist 18, noch Schüler und möchte gerne Bafög beantragen.

Ich schildere mal kurz seine Situation.

Er ging zunächst auf eine Wirtschaftsschule wo er seine Mittleren Schulabschluss holte. Er wollte dann aber auch seinen Abi haben aber da er in das Gymnasium in der Nähe seines Elternhauses nicht rein konnte, da er dafür eine weitere Fremdsprache haben musste die er in der Wirtschaftsschule nicht erlernt hatte, da es keine gab zur Auswahl.

Somit konnte er nicht in das Gymnasium in seiner Nähe gehen, aber das Gymnasium 35km weiter vom Haus entfernt bot eine Einführungsklasse an wodurch auch die ohne weitere Fremdsprache reinkommen konnte.Er absolvierte die Einführungsklasse und begann mit der Oberstufe der 11ten Klasse, das Gymnasium hat nur 12 Jahrgangstufen.

Doch jetzt fällt es ihm schwer jeden Tag rund 3 1/2 Stunden alleine mit der Hin und Rückfahrt zu verbringen, wobei er an einigen Tagen auch noch 1 Stunde auf den Zug warten muss. Um dem aus dem Weg zu gehen fand er einen Nebenjob um ein WG Zimmer zu mieten. Doch mit seinem Gehalt hat er sehr wenig fürs Leben übrig, weshalb er nun Bafög braucht.

Seine Eltern verdienen zusammen 37.000€ Brutto jährlich, was garnichts ist, weshalb sie ihm nicht helfen können.

Wie regelt es Bafög nun? Es gibt ja ein Gymnasium in der Nähe seines Elternhauses, aber er kann zwar jetzt da hin wechseln, doch wäre es sehr schlecht für ihn, da er bereits in der Oberstufe ist und sich die beiden Gymnasien unterscheiden, auch der Unterrichtsstoff ist in einer anderen Reinfolge (das was er schon gelernt hat hat das andere Gymnasium noch nicht aber das was er nichg kennt hatten sie schon durchgenommen). Das würde nur seine Abinoten gefährden.

Wie wird das geregelt?

...zur Frage

Gib es finanzielle Unterstützung für den Wohnraum bei Auszubildenden?

Meine Freundin wohnt seit ca 6 Monaten in ihrer eigenen Wohnung. 20 qm 1 Zimmerwohnung. Sie selbst hat keine Ausbildung gemacht, hat aber bis heute fest bei Lidl gestbeitet. Sie ist dabei gekündigt zu werden. 

Jetzt ist die Frage, da sie keine Ausbildung hat und sehr wahrscheinlich niergendwo fest angestellt wird, wie soll sie ihre Miete zahlen? Da sie in der Stadtmitte von Mainz wohnt, kostet die Miete 500-600 €. 

Sie kann niergendwo anders bleiben, da sie von den Eltern keine Unterstützung bekommt und sie nicht mehr bei ihren Eltern aufgenommen wird. Ich hätte meine Freundin ja zu mir genommen, aber wohne selbst nicht alleine.

Gibt es die Möglichkeit, wenn sie eine neue Ausbildung anfängt, dass sie von irgendwo (Stadt, Sozialamt oder so) eine Unterstützung bekommt für ihre Wohnung?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Rauswurf vom Stiefvater

Hey. Ich lebe bei meinem Stiefvater seit ein paar Jahren er hat nicht das sorgerecht und er möchte mich nun rauswerfen weil wir uns nicht mehr verstehen. ihm ist es egal wo ich lande eine eigene Wohnung bekomme ich nicht da ich erst 16 bin und Barfög kann ich auch nicht beantragen. In eine WG oder Heim möchte ich nicht da diese hier ziemlich "assig" sind und einen sehr schlechten einfluss haben. Mein vater wohnt in einem anderen Bundesland da würde ich auch nicht gerne hinziehen, da ich gerade auf ne neue schule gekommen bin und nicht gleich wieder umziehen möchte. Und zu meiner mutter gehts nicht gründe sind irrelevant. Könnt ihr mir vllt. ein paar Tipps geben was man sonst machen könnte wohin man könnte ?

Schleimen bei meinem Stiefvater klappt nicht sein entschluss steht fest egal mit welchem Argument man kommt :/

Ich hoffe ihr habt tipps :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?