Rauswurf aus der wohnung der Eltern, was nun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du meintest wohl statt "positiver" eine "negative" Schufa-Auskunft ... mit einer positiven Auskunft hättest Du nämlich weit aus weniger Schwierig-keiten.

Da Du einen berufstätig und somit finanziell von Deiner Mutter nicht mehr abhängig bist, durfte Dich Deine Mutter vor die Tür setzen.

Solltest Du auf die Schnelle weder eine Wohnung noch ein möbliertes Zimmer zur Untermiete finden, wende Dich bitte an das Sozialamt; unter Umständen gibt es notfalls die Möglichkeit, Dir eine Notunterkunft zuzu-weisen ... ganz bestimmt nicht optimal, aber bestimmt besser, als auf der Straße zu leben. Vielleicht kann Dir auch Dein Arbeitgeber behilflich sein, in dem er beispielsweise eine entsprechende Anzeige für Dich schaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest in einer Pension oder einem Motel/Hotel für überwiegend Monteure ein Zimmer anmieten & hättest dann auch eine Melde-/Postanschrift.. zudem müßtest Du nicht gleich eine Wohnungseinrichtung kaufen oder eine Mietkaution stellen, kannst dann etwas sparen :) und in Ruhe weiter suchen

viel Glück m.l.G. ;)h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine positive Schufa ist doch gut! Natürlich blöd das sie Dich gerade heute auf die Straße gesetzt hat an einem Feiertag. Kannst bei Freunden erstmal unterkommen?
Dann gleich Montag ab zur Genossenschaft und sich dort für Wohnungssuche eintragen lassen. Ansonsten musst mal schauen fürs erste...viele bieten auch Ferienwohnungen an zum langfristig mieten. Guck am besten bei e Bay Kleinanzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt übel.

Hast du schon vertraute Verwandte und Freunde etc. angerufen?

Erstmal brauchst du n' Dach über den Kopf! Such weiter nach einer Wohnung , schau dir Angebote an irgendetwas wirst du ja finden müssen. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass da nur deine Mutter  Schuld an deinem Rauswurf hat

Deine Schufaeinträge sprechen für sich.

Nun bleibt dir nur, dass du erst mal eine vorübergehende Lösung findest, wie z.B  https://www.deutschland-monteurzimmer.de/ oder Anfragen bei Gaststätten...Dort kann man, wenn man länger Zeit wohnen bleibt auch einen Festpreis aushandeln.

Ich hoffe, du bist inzwischen wenigstens bei der Schuldenberatung gewesen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern müssen für dich zählen bis du 25 bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?