Rausschmiss wegen Beitritt bei der FF?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deinen Eltern ist wohl nicht klar, was es bedeutet bei dir Freiwilligen Feuerwehr aktiv zu sein und was passieren würde, wenn es diese nicht geben würde und das Haus deiner Eltern brennen würde oder sie einen Verkerhsunfall häten. Denn ohne die freiwilligem würde erstmal gar nichts passieren. Keiner würde sie und das Haus retten. Leider fehlt dieses Verständnis vielen Leuten heutzutage, dabei sollte es für jeden eine Ehre sein, dabei zu sein bei der Freiwilligen Feuerwehr. Mach das deinen Eltern klar und geh deinen Weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
3 Monate bräuchtest du noch die Unterschrift deiner Eltern, da du noch nicht volljährig bist.Für mich ist es nicht wirklich nachvollziehbar, warum dich deine Eltern rausschmeißen wollen, nur, weil du in die Feuerwehr eintreten möchtest.

Theoretisch könntest du noch 3 Monate warten und dann eintreten, aber bedenke auch, falls sie dich vor die Tür setzen, was fängst du dann an? Als Schülerin hast du noch kein eigenes Einkommen und eine Wohnung kostet nunmal Geld. Auch das Essen gibt es nicht gratis.

Versuche nochmal mit deinen Eltern zu sprechen, warum sie so dagegen sind, dass du in die Feuerwehr eintrittst. Mache Ihnen klar, dass es DEIN Wunsch ist und das es weder ein Saufverein, noch eine Vereinigung Freiwilliger Brandstifter ist. Zeige Ihnen im Fernsehen, wenn Feuerwehrleute zu sehen sind, dass es auch meist Freiwillige sind, die dort tätig sind. Vielleicht denken sie dann mal um.

Aber mache dir eines klar: Freiwillige Feuerwehr ist ein Hobby, also nichts, dass dir etwas zu essen auf den Tisch bringt.

Um eines klarzustellen: Ich freue mich über dein Interesse und hoffe, dass du deinen Traum erfüllen kannst, aber nicht zum Preis der Obdachlosigkeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolkenkratzer99
29.12.2015, 10:44

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Die Überschrift bräuchte ich deswegen nicht, weil ich mit Beendigung der Grundausbildung schon 18 wäre und eh erst dann der aktiven Wehr beitreten kann. Mit ihnen reden kann man nicht, entweder es fliegen gleich Fäuste, oder es heißt Ende der Diskussion. Oder meistens kommt nur Nein y ohne jegliche Begründung. Ich denk bis heute dass ich "Nein" heiße :D Und ich weiß auch wie schwer es ist den Lebensunterhalt zu verdienen. Für 130€ gehe ich einen Monat austragen inkl 14h bedienen. Dennoch ist Feuerwehr nicht nur ein Hobby, sondern eine Lebenseinstellung. Viele liebe Grüße :)

1
Kommentar von Wolkenkratzer99
29.12.2015, 10:45

*Unterschrift, nicht Überschrift

0

Solange du noch nicht volljährig bist dürfen sie dich nicht rausschmeißen ohne für einen anderen Wohnsitz für dich gesorgt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolkenkratzer99
28.12.2015, 10:57

Was meine Eltern dürfen und was nicht, ist ihnen ziemlich egal. Aber trotzdem danke :)

0

Ja, dürfen sie. Aber nur wenn sie dann für eine Wohnung für dich aufkommen. Und ich denke, dass sie das nicht wollen. 

Nur mal auch so in die Runde geworfen: Sind deine Eltern noch ganz bei Trost? Jeder sollte sich, wenn es ihm möglich ist, irgendwie sozial engagieren. Und wie wichtig die FF ist, ist ihnen auch nicht klar. Rede am besten nochmal mit ihnen. Aber effektiv dürfen sie dich bis zum 25 Lebensjahr nicht rausschmeißen, bzw. müssen für eine Ausbildung und einen eventuellen Wohnsitz aufkommen (Sofern du das selbst nicht kannst, was als Schüler ja der Fall ist).

Aber am besten, du redest mit ihnen, vielleicht im Beisein des Kommandanten oder des Jugendwartes. Eventuell haben deine Eltern einfach nur um dich Angst, wegen der "gefährlichen" Arbeit bei der FF. Und ich denke, dann wäre das Problem relativ schnell Behoben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sind sie denn so dagegen? Und tritt doch einfach bei sollten sie dich wirklich rausschmeißen kannst du ja in der Zeit bei Freunden unterkommen irgendwann werden sie einsehen dass es albern ist und sich entschuldigen. 

Ps: Bei der Feuerwehr musst du auch blut sehen. Viel Glück im Einsatz noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du noch Schülerin bist, dann müssen sie zumindest für Deinen Lebensunterhalt aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?