Rausschmiss wegen..?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Und die Begründung? Was hat er Dir konkret vorgeworfen, vorsagen vielleicht? Schließlich kann sich kein Zuhörer darauf verlassen, dass Deine Äußerung, in Bezug auf die Lösung, korrekt war.

Die Befugnisse der Lehrer sind weitreuchend, aber sie müssen verhältnismäßig sein, also dem "Vergehen" angemessen.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
20.01.2016, 12:20

weitreichend

0

klar, das ist ja wie abschreiben lassen, auch wenn du das unbewusst ausgeplaudert hast, wie willste das nachweisen. vorsagen ist vorsagen :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf er machen, wenn du laut die Lösungen von dir gibst ist das erstmal eine Störung und zweitens ein Betrugsversuch. 

Das schlimmste was passieren kann ist auch das der Lehrer die Aufgabe komplett raus nimmt und keiner eine Wertung dafür bekommt. Damit schadest du nicht nur dir sondern auch deine Mitschüler die evtl auf die Frage angewiesen sind. Weil Sie die Wertung brauchen, weil die anderen Fragen nicht beantworten konnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er darf die rausschmeißen darf dir aber keine 6 geben sondern muss dir den Test müdlich oder schriftlich wiederholen lassen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asdfmovie99e
20.01.2016, 12:50

doch darf er. reden ist ein täuschungsversuch

0

Da greift aber ein Lehrer mal durch.

Selbstgespräche gehören nicht in eine LK. 

Und die Lösung vor sich hinsagen ist leider ein Täuschungsversuch - und der wird halt geahndet.

So sammeltest Du Lebenserfahrung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
20.01.2016, 12:27

Und die Lösung vor sich hinsagen ist leider ein Täuschungsversuch

Was denn für eine Täuschung?

Er sammelt Schulerfahrung. Vor dem Leben ist er ja weggesperrt.

0

Darf er alles vollkommen legitim. Reden wird als täuschungsversuch gewertet erst recht wenn es die Lösungen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Lösung hinaus posaunst, dann kann er die LK im Grunde nicht mehr bewerten. Die 6 hast du dir also verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
20.01.2016, 12:26

Man sollte sich nie darauf verlassen, dass das Herausposaunte auch richtig ist. Es ist wie beim Abschreiben; man kann sich nie sicher sein.

0

Hm. Wie hat der Lehrer die Maßnahme denn begründet? Also ich meine, er muss ja was dazu gesagt haben, warum er dir eine 6 gibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bedeutet "einer LK"? Oder "eine  LK"? Ich kenne nur DEN LK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?