rausgefallene warze am fuß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die wachsen zentimeter tief rein und dann gibt es ein loch wenn die rausfallen.

das verheilen geht relativ fix. nach 10 tagen ist dann alles gegessen. aber das rausreissen der warze ist sehr schmerzhaft. das ist schlimmer als zähne ziehen.

kann auch ganz schön viel blut verloren gehen

hehe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott, was sind denn das für Behandlungen? Beschreib mal, was der Arzt machen will. Bei mir wurde immer rausgeschnitten, das tut nicht so weh, weil man betäubt wird. Spritze in den Fuss, ja, tut ein bisschen weh, aber habe nicht mal geschrien oder gezuckt. Bei der 2. Spritze merkt man schon nichts mehr und dann ist wirklich alles taub. War blutig und ein dicker Verband, aber das Loch heilt ja schnell zu. Ist jetzt lange her und ich dachte, mittlerweile wird vereist. Soweit ich weiss bleibt da kein Loch. Mach das immer zu Hause mit Wartner und nach 2 Wochen ist die Warze einfach weg und die Haut dort ist ganz normal, keine Narbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss man sich die warze selbst rausreissen oder wächst sie sozusagen raus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das hab ich auch schon gesehen. Wächst ganz normal zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von upsala007
27.07.2013, 22:25

wegen achherjesoists Beschreibung noch ein Nachtrag:

Das war bei meiner Tochter OHNE RAUSREIßEN. Sondern durch eine Behandlung der Warzen mit einem Salicylsäureprodukt. Und irgendwann war die (relativ große) Warze einfach weg, und ein Loch war da. Da hat aber nichts geblutet. Und das Loch wuchs langsam wieder zu.

1

jaaa genau sie ist einfach rausgefallen ;P eeklig. das loch war schnell weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?