Rauschen und piepen im Ohr seit fünf Jahre?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, 

Mein Vater hatte/hatte das gleiche Problem und zwar Diagnose Tinnitus wegen stress...bist du im Leben (job, Privatleben, etc.) Viel oder überhaupt gestresst?

Wenn ja dann ist es der Grund für deinen Tinnitus.

Mein Vater ging deshalb auf Kur welche im geholfen hat 

Mfg. Dein Tim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mwN22
18.06.2017, 23:29

Danke für deine Antwort,

ja tatsächlich, bin aufgrund meiner Schilddrüsenüberfunktion auch leider leichter reizbar... Daran muss ich noch arbeiten und dafür die Sommerferien nutzen.

0

Das ist ein Tinnitus.

Denn wirst du bis zu deinem Tod nie mehr los.

Das ist die Wahrheit, die alle betroffenen nicht hören wollen - Aber so ist es nunmal.

Es gibt verschieden behandlungs Methoden die den Tinnitus schwächer erscheine lassen. Aber am Abend im Bett, wenn es ruhig wird, wird er immer zu hören sein.

Zudem ist es nachgewiesen das ein Tinnitus die Lebenszeit verkürzt, weil die ständige Stimulation(Hörimpulse) auf das Hirn einwirkt und das wirkt sich wiederum auf den gesamten Körper aus, auch auf die Gehirnandrangsdrüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mwN22
18.06.2017, 23:34

Danke für deine Antwort,

fünf Jahre waren mir ehrlich gesagt lang genug... Von wie vielen Jahren spricht man denn im Durchschnitt oder hat das auch andere Faktoren?

0
Kommentar von CODWWII
18.06.2017, 23:36

Das ist sehr unterschiedlich und ist von vielen Faktoren abhängig.

1

Was möchtest Du wissen?