Raus geschickt wegen zu spät kommen?

14 Antworten

Weil ich finde man sollte rausgeschickt werden wenn man stört. Is ja logisch. Aber zu spät kommen?

Zu spät kommen ist eine Störung des Unterrichts.

Außerdem habt ihr euch ja dafür entschieden und habt die Verspätung in Kauf genommen. Die Lehrerin hat sich eben nicht auf der Nase rumtanzen lassen.

Ich und ein Klassenkamerad sind in der 15 min Pause weil wir Hunger hatten zum Rewe

Erster Punkt:
Ihr habt das Schulgelände verlassen und wahrscheinlich hier gegen die erste Regel verstoßen.

Ist es gerecht für das erste mal 10 min zu spät kommen aus einer Stunde (45min) Unterricht ausgeschlossen zu werden. Also wir mussten draußen warten bis wir das nächste Fach hatten.

Ich finde es passend, weil ihr das Schulgelände verlassen habt und selbst schuld seit, dass ihr zu spät gekommen seit. Ihr habt Glück, dass es nur der Ausschluss von dieser Stunde ist! Bei uns würdet ihr erstmal eine Elternbenachrichtigung erhalten.

Woher ich das weiß:Beruf – Schulsozialarbeiterin

Schulgelände dürfen wir verlassen wir sind alle Volljährig und die schule erlaubt es

0
@Spongeyy

Nun, was glaubst du wie ein Chef reagieren würde, wenn ihr zu spät kommt? Würde sicherlich auch einen Chef nicht gefallen.

1

Man kauft sich entweder vor Schulbeginn die Jause oder in der Mittagspause oder einer Freistunde oder Vertretungsstunde. 15 Minuten Pause ist zu knapp.

Wenn ihr nächstes Mal richtigen Hunger habt, dann geht zumindest zum Schulbuffet und kauft euch eine Kleinigkeit oder ihr geht zum Rewe aber dann seid im Unterricht vorher und ihr sagt einfach, dass ihr auf die Toilette müsst (natürlich nicht gleichzeitig!).

Dann könnt ihr in Ruhe einkaufen gehen. 20 Minuten vor Unterrichtsschluss kommt ihr wieder. Falls die Lehrerin dann etwas sagt, dann sagt einfach ihr habt länger auf der Toilette gebraucht und jemand hat euch noch angesprochen und wollte etwas Wichtiges wissen. Fertig. Dann bekommt ihr auch keinen Ärger.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – eBook -> Der Bildungswahnsinn und Ich

Die Frage ist, was die Schulordnung in dem Fall vorsieht.

Wegen "Stören" wäre es totaler Blödsinn, die Strafe zu auszusprechen - denn gestört haben sie ja so oder so. Das wird durch den Ausschluss eher verlängert. Wenn die beiden Zuspätkommer sich hinsetzen und fertig, dann ginge das geräuschloser vonstatten.

Aber es ist nun mal Schule, und da gelten nicht immer vernünftige Regeln.

Ja ist gerecht. Zumal ihr das Areal gar nicht verlassen dürft. Seid froh, wenn es nur beim Ausschluss bleibt.

An den meisten Oberstufenschulen darfst du das Schulgelände verlassen. ;)

0
@Knoerf

ab 18 Jahre. Aber wer Abi macht, weiss auch, dass es so mit der schwaenzerei nicht geht und dass er fuer sich selbst lernt

1

Was möchtest Du wissen?