Raupe im Aquarium -- Kampffisch plötzlich schwach

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

mit hoher Wahrscheinlichkeit werden das Köcherfliegenlarven gewesen sein - die findet man häufig an Wasserpflanzen und dann auch leider immer wieder im Aquarium.

Es sind allerdings keine räuberischen Tiere, daher werden sie deinem KaFi nichts getan haben.

ABER: ich würde jetzt mal vermuten, dass die Pflanzengärtnerei den massiven Befall mit diesen Larven festgestellt hat und u.U. daher die Pflanzen mit Bioziden behandelt hat. Restbestände davon können in einem so kleinen AQ natürlich das Wasser und damit deinen KaFi ganz schön vergiften.

Deshalb sollte man niemals!! Pflanzen direkt und unbehandelt ins AQ pflanzen. Es sei denn, man weiß genau, aus welcher vertrauenswürdigen Quelle sie stammen.

Pflanzen sollte man immer in einer Alaunlösung baden (gibt es in der Apotheke). Das tötet Schneckenlaich und auch solche Larven. Danach müssen die Pflanzen dann einige Tage in immer wieder frischem Wasser gewässert werden. Dann kann so etwas nicht passieren.

Schau mal zu, dass du das Wasser für den KaFi teilweise (mehrmals) auswechselst - vielleicht hast (und vor allem der Fisch) Glück und er überlebt es.

Ich drücke dir mal die Daumen

Daniela

AquaFrager 28.08.2014, 12:25

Danke für die ausführliche Antwort!

Meinst du das ein Salzbad vielleicht hilft? Zwar ist der Kampffisch ja nicht von Parasiten befallen, aber Salzbäder haben bei meinen anderen Fischen auch schon gegen einiges geholfen.

0
dsupper 28.08.2014, 15:27
@AquaFrager

Nein, das würde die Sache nur noch stark verschlimmern - dafür sind KaFi überhaupt nicht geeignet. Bei Mollys und Platys ist das manchmal sehr hilfreich.

Nur viele Teilwasserwechsel mit der richtigen Temperatur könnten da noch helfen ...

1
AquaFrager 28.08.2014, 16:26
@dsupper

Ok. Hab's zum Glück noch nicht gemacht. Durch Wasser Wechsel habe ich jetzt 80% vorsichtig ausgetauscht. Der KaFi ist immer noch schwan und ligt nur noch auf dem Boden des Beckens.

Habe nochmal diese Pflanzen geholt, und habe wieder so eine Larve gefunden. Stelle gleich Fotos rein.

0

Hallo hab jetzt Fotos gemacht. Die ersten waren zwar viel grüner aber egal:

So sieht die Larve von außen aus (mit Schwimmpflanzen umhüllt) - (Fische, Aquarium, Kampffisch) Nach öffnen kam diese Larve heraus - (Fische, Aquarium, Kampffisch)
dsupper 28.08.2014, 19:43

Ja, wie ich es schon dachte - Köcherfliegenlarven. Aber die können nicht die Ursache dafür sein, dass es deinem FaFi so schlecht geht, denn sie tun Fischen nichts.

Wie schon geschrieben, vermute ich dann eher, dass die Pflanzengärtnerei mit Insektengift versucht hat, dagegen vorzugehen und so durch die Pflanzen dieses Gift in dein AQ gelangt ist.

0
AquaFrager 03.09.2014, 21:44
@dsupper

Ja, das mit dem Pflanzengift ist vermutlich die einzige Möglichkeit. Jetzt nach ständigem Wasser wechseln ist der Kampffisch wieder wohlauf, frisst gut und ist auch sonst wieder aktiv.

0

Raupen überleben unter Wasser nicht und setzen sich auch nicht an Wasserpflanzen.Wer weiss was das gewesen ist.Schnecken vllt.Geh in ein Aquaristikgeschäft mit einer Wasserprobe.Die können dir dort helfen.

AquaFrager 28.08.2014, 11:44

Danke für die Antwort. Schon gemacht, Wasser ist wirklich gut. Es ist wirklich eine Raupe. Habe mal im Internet nachgeschaut und genau so eine Raupe gefunden!

0
MrZurkon 28.08.2014, 11:48
@AquaFrager

Hmm ,hab mal nachgeschaut,hast recht.Ich habe seit 12 Jahren ein Aquarium ,aber von solchen Raupen hab ich noch nie was gehört.Wenn das Wasser auch gut ist,dann weiss ich leider nicht was deinem Fisch fehlen könnte ,wenn er die Tage noch gesund und munter war.

0

Ungefähr so hat sie ausgesehen. Leider habe ich die Raupe oder was auch immer in den Gärten geworfen, vielleicht finde ich sie noch mal.

Raupe - (Fische, Aquarium, Kampffisch)
JanKrohn 28.08.2014, 11:57

Diese Raupen koennen nicht unter Wasser leben. Es muss was anderes gewesen sein. Da es nun weg ist, gibt es wur wenig Moeglichkeiten herauzufinden, was es nun war...

0
AquaFrager 28.08.2014, 12:18
@JanKrohn

Kann es sein das durch den vielen Kot der Raupen oder Ähnliches der Kampffisch eine Art Vergiftung erlitten hat?

0

Was möchtest Du wissen?