Raupe frisst nicht 2 (etwas anderes Thema)

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nicht alle Antworten hier strotzen vor Ahnung ...

Grundsätzlich kann man Raupen aufziehen, sie haben u.U. in Gefangenschaft eine zehnmal höhere Überlebenswahrscheinlichkeit als in der Natur. Vorausgesetzt, Du kennst ihre Futterpflanze und versorgst sie damit. Wenn die Raupen aufhören zu fressen und suchend herumlaufen, werden sie sich bald häuten oder (wahrscheinlicher) verpuppen. Dann musst Du wissen, welche Art es ist: Braucht sie Zweige, um sich dort aufzuhängen oder anzuheften (Sturz- oder Gürtelpuppe) oder braucht sie ein Bodensubstrat, wo sie sich eingräbt (die meisten Nachtfalter). Wenn sie das nicht haben, verschaffe ihnen das SCHNELLSTENS.

Und: sobald sie schlüpfen, bitte freilassen!

botanicus 29.07.2011, 22:45

Danke für's Sternchen :-)

0

Wenn Raupen träge werden, nicht mehr fressen und sich am Behälter oder an der Futterpflanze fest spinnen, steht vermutliche eine der (4-5) Häutungsphasen bevor. Raupe jetzt in Ruhe lassen, nach wenigen Tagen schlüpft die Raupe aus der alten Haut - sie ist jetzt deutlich größer und hat meist ihr Aussehen leicht verändert. Oft findet man die alte Haut im Behälter. Wahrscheinlich wollen sie sich so langsam verpuppen!

http://www.schmetterling-raupe.de/zucht.htm#D0 Schau mal hier rein, da steht viel interessantes

Vielleicht wollen sie sich langsam verpuppen :) Dann stellen sie das Fressen ein und suchen sich einen ruhigen Platz. :) Wenn sie dann langsam anfangen sich zu verpuppen kannst du sie in einem Glas in einen dunklen Raum stellen und abwarten. Wie lange die jeweilige Verpuppung dauert, kann ich dir nicht sagen, du musst je nach Art (Raupenarten unterscheiden sich) eben recherchieren^^

Hoffe konnte helfen^^

frage186 14.07.2011, 15:12

hmm.. die Schmetterlinge setzt du dann aber raus oder? :) Bei uns ist letztes Jahr ein schöner Admiral geschlüpft :) Ich habe die Raupe allerdings erst im Verpuppungsstadium gefunden und dachte, die setzte mal in ein Glas und schaust was passiert :) Und 2 Wochen später.. ein wunderschöner Schmetterling -

Eine echt tolle Erfahrung, aber den Schmetterling sollte man dann wieder schwirren lassen. Wildtiere kann man auf Dauer nicht einsperren, sonst gehen sie ein.

0

Du hast aber für genug Belüftung gesorgt oder? Denn es kann schon sein, dass die Tiere zu den Luftlöchern kriechen. Sind die Lichtverhältnisse auch so, als wären sie draußen? Hoffentlich stehen sie nicht in direkter Sonneneinstrahlung - bei der Hitze wirkt ein Einmachglas z.B. wie ein Treibhaus... Mehr Infos zu ihrem Verhalten und dem Aufbau deiner Behälter hätte ich gern.

Plumbumboy 14.07.2011, 15:12

Und hoffentlich sind es keine Eichenspinner! lol Zumal es tatsächlöich sein kann, dass sie an der Decke eine Möglichkeit zum Kokonweben suchen. Da könnten ein paar waagerechte Klettermöglichkeiten helfen.

0

raupen sind ein wahres mysterium, außer geröstet als nachspeise.

Lass das bleiben! Bring sie zurück in die Natur!

wenn du keine ahnung davon hast, dann lass die tiere frei! woher willst du denn wissen, ob die gesund sind oder nicht?

mmmaaakkk 16.07.2011, 16:20

fresse

0

tote pflanzen fressen sie halt nicht. bring sie wieder dahin wo du sie herhast.

Plumbumboy 14.07.2011, 15:16

Wenns funktioniert mit dem Großziehen, sehe ich da kein Problem drin und sie werden doch bestimmt mit frischem Grünzeug gefüttert...

0

Nein aber du kannst deinen Raupen helfen. Lass sie frei. Wie dumm und Rüksichtslos muss man sein...

Was willst du mit Raupen?

Sind Luftlöcher drin?

Was möchtest Du wissen?