Raumhöhe, ab welcher Raumhöhe ist ein Zimmer ein Zimmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mindestraumhöhe ist 2,20m. Bei Dachschrägen zählt die Fläche ab einer Höhe von 2 m bis 1 m 50 % und der Bereich unterhalb von 1 m 0 %. Räume mit geringer Höhe zählen nicht als Wohnraum!

wenn ich richtig verstanden habe, muss ein Raum (unabhängig von Schrägen!) eine Mindesthöhe von 2,20 m aufweisen. Wenn dies der Fall ist, wie ist dann aber nun eine Raumhöhe von nur 2 m zu bewerten?

0
@Lanabebe

Kein wohnraum im Sinne der Wohnflächenberechnung! - Lediglich ein Nutzraum

0

Hallo und guten Tag. Ich bin nicht sicher, ob du noch eine Antwort benötigst. Aber das verhält sich wie folgt.

Ein Raum gilt dann als Wohnraum, wenn er über einer Fläche von mindestens 5 qm eine lichte Höhe von 2,20m hat. Die zusätzlich vorhandenen Flächen dürfen dann niedriger sein.

Die Wohnfläche berechnet sich wie in allen anderen Räumen auch und zwar:

Bis zu einer lichten Höhe von 2,00m oder höher wird die Fläche voll angerechnet. Die Fläche zwischen 1,00m und 2.00m lichte Höhe wird zur Hälfe angerechnet und was niedriger als 1.00m ist (z.B. bei Schrägen) wird garnicht mit angerechnet.

Alles verstanden??

Was möchtest Du wissen?