Raue Oberfläche nach lackieren?

 - (Auto und Motorrad, lackieren, Lack)  - (Auto und Motorrad, lackieren, Lack)  - (Auto und Motorrad, lackieren, Lack)  - (Auto und Motorrad, lackieren, Lack)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest den aufgetragenen Lack mit immer feiner werdender Körnung runterschleifen, Teile füllern, gefüllerte Teile naßschleifen (1000-2000) Naßschleifpapier. Dann Basislack in mehreren Schichten dünn auftragen und mit Klarlack, beständig gegen Benzin machen. Allerdings wird bei Kunststoffteilen noch Elastifizierer dem Lack beigemischt. Deshalb solltest Du den Lack beim Lackierer holen.

Okay danke!

0

Falscher Lack, das ist das Problem. Die "wasserverdünnbaren" Lacke lassen sich mit Benzin abwaschen bzw. werden von ihm angegriffen.

Was ihr braucht ist ein 2K-Lack. Entweder Härter und Lack separat in zwei Dosen oder die Sprühdose mit beides in einem (in der Dose).

Die Dosen erkennt man zum einen natürlich an der Aufschrift und zum anderen daran, dass sich unten eine Mechanik befindet. Der Härter ist im Inneren der Dose in einem separaten Bereich. Kurz vor dem Gebrauch dreht man die Mechanik unten an der Dose -> im Inneren schneidet ein Messer den separaten Bereich auf und man kann Härter und Lack in der Sprühdose mischen.

Der 2K-Lack ist dann auch kraftstoffbeständig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – KFZ Nutzer, Schrauber und Darüberschreibender ;)

Der Lack der sich mit Benzin lösen lässt war der aus der Spraydose, den ich dieses Mal ja nicht verwendet habe.

Aber danke für deine Mühen!

0

Leider muss ich dir mitteilen das du leider Mental noch nicht wirklich reif bist um ein KFZ zu führen. Allein die Frage schon. Ist dir eigentlich bewusst warum diese Polizeikontrollen gemacht werden und das die Betribserlaubnis beim Frisieren sofort erlischt. Bei einem unfall Zahlt keine Versicherung. Das musst du alles selber bezahlen auch die extrem hohen Kosten wenn jemand sein Leben lang wegen dir im Rollstuhl sitzen muss.

Was hat das jetzt mit einer lackierung zu tun?

0
@NESspieler

Ahso. Naja mir geht es nicht darum irgendwo in der Stadt zu rasen. Offen läuft mein roller sowieso nur 50kmh.

Jedoch würde ich gerne auf den feldwegen, wo ich konolette Sicht habe, etwas schneller fahren um nicht von Fahrradfahrern überholt zu werden.

1

150er Körnung ist viel zu grob.

Zudem kann man nicht jeden Lack einfach mit Wasser verdünnen bzw. überhaupt verdünnen.

Danke! Das 150er zu grob ist weiß ich mittlerweile auch :)

Gibt es noch ne Möglichkeit das zu retten?

0

Und den Lack muss man mit Wasser verdünnen, haben uns extra erkundigt!

0
@SimplyBlack

Da hilft nur neu schleifen, neu lackieren Evtl. Vorher grundieren.

Ich würde mindestens mit 400 endschleifen.

0

Was möchtest Du wissen?