Raue Lippen nichts hilft?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Laß mal einen Hautarzt draufgucken. Es könnte ein Ekzem sein.

Denn wenn nichts der bekannten Mittel hilft, steckt was anderes dahinter. Das sollte der Fachmann mal angucken.

Ich persönlich schwöre auf Kaufmanns Haut- und Kindercreme, aber die hast du ja schon probiert. natürlich reicht einmal einschmieren nicht, man muß es dauerhaft machen.

Ich tippe eher auf ein Ekzem, da es ja wie du schreibst, oberhalb der Lippe ist.

Die ganzen Sachen wie Vaseline bestehen aus Erdöl und haben daher keinerlei Effekt . Höchstens Placebo. Probiere etwas aus was aus natürlichen Pflanzlichen Fetten besteht, das ist dem Schutzmantel der Haut am ähnlichsten und hilft deswegen auch am meisten. Hört sich jetzt komisch an aber kauf dir die Brustwarzensalbe vom DM. Kostet um einen Euro und besteht nur aus guten Sache wie zum Beispiel Olivenöl. Die ist in der Abteilung für Mütter. Diese Salbe kannst du für alles hernehmen und ist nicht einmal teuer ! Ich hab das meinen ganzen Freundinnen empfohlen und jeder ist begeistert ;)

Mal ausprobieren ;)

0

huhu,

also vorsicht mit Labello und Co. Davon wird man 'abhängig' im Sinne davon, dass die Haut dünner wird und man 'immer' Labello und Co draufschmieren muss, weil die Lippen schneller trocken werden und reißen. 

Auch musst Du mal drauf achten, ob Du die Lippen häufig anfeuchtest (mit der Zunge) oder Du Schnupfen hattest, davon kann das auch kommen.

Ich würde die Haut erst mal in Ruhe lassen und höchstens über Nacht ein bissel Melkfett/Vaseline bzw. nen Tropfen Zinksalbe draufgeben und tagsüber ohne alles regenerieren lassen. Wenn es dann nicht weg geht, dann zum Hautarzt.

Das hab ich auch oft. Ich kann mir selbst nicht erklären wieso man plötzlich sowas hat. Bei mir ist es so das ich es meist bei Erkältungen habe, und ich habe da auch eos, labello, babylips, etc. ausprobiert doch nichts hat funktioniert. Ich denke das man da leider wenig machen kann. Ich hatte einen Med Protect labello den ich dann so gut wie immer dabei hatte und mir immer drauf getan habe. O
der normale Nivea Creme ist noch ganz gut. Doch du könntest es auch noch mit einen guten (vielleicht bisschen teurerem) lippenpflege Stift aus einer Apotheke probieren.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Lg und gute Besserung ;)

bei mir hilft nur der Blistex aus der Tube mit Menthol...Honig bleibt nich drauf und von allen anderen Pflegestiften werden die Lippen erst besser und dann spannen sie noch schlimmer, aber ich trinke auch zu wenig

Also ich benutze immer vaseline dafür, mir persönlich hilft es. Ob du es zuhause hast weiß ich nicht aber die gibt es bei Müller:)

Viel viel Wasser trinken damit sich die Zellen damit vollsaugen können

Also Honig hilft immer!Es gibt auch einen sogenannten :"medizinischen" Honig der hilft gegen alles,auch gegen raue Lippen,gibt es glaibe ich in der Apotheke.

Meine Großmutter hat hierfür auf Butter oder das Fett aus der Salami geschworen!

Manchmal sind diese Hausmittelchen der "Alten" gar nicht so schlecht. Und schaden wird es wohl auf keinen Fall das mal auszuprobieren!

Gute Besserung!

Ich benutze jeden Tag Vaseline, ist sehr gut gegen trockene und raue Lippen 

Was möchtest Du wissen?