Raue juckende Flecken am Hals oberarme und achseln

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstmal, warum hat sie denn so spät einen Arzttermin? Wahrscheinlich ist es eine allergische Reaktion. Seifen/Duschgel, Shampoos, Weichspüler, Materialen wie Polyester, Wolle (vielleicht der Schal)?? Ich würde erstmal Ph-neutrale Seifen, Shampoos und Creme verwenden. Weichspüler weglassen usw. Aber am besten weiß es der Arzt, was da genaues ist.

Das könnte vieles sein unteranderem auch Pilz ich rate dir zu Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe die wird mit vielem fertig auch mit Pilz und rauer Haut, bekommst du in der Apotheke oder schaue Google.Sollte die nicht nach einigen Tagen helfen musst du zu einem Arzt und genau klären lassen aber wie gesagt Sie hilft fast immer.

Fettsalbe wie z.b. Melkfett . Dann sollte sie sich noch Testen ob es evtw eine Allergie sein könnte z.b. Modeschmuck , parfüm deo Seife

Hört sich möglicherweise nach Neurodermitis an... Probiert mal Creme mit Nachtkerze, das hilft einer Freundin von mir ganz gut.

Bei Neurodermitis solltest du mal Neuropsori probieren die ist einfach spitze und enthält kein Kortison.

0

vielleicht Neurodermitis . hat mein kleiner Bruder und die Beschreibung hört sich so ähnlich an!

Mit Eigenurin abspülen.

Was möchtest Du wissen?