Rauchstopp - Wann ist das schlimmste überstanden, und - nimmt man dabei immer zu?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die reine Nikotinsucht hast du nach 2 Tagen überstanden. Da aber Rauchen den Stoffwechsel anregt, d.h. Nahrung schneller durch den Körper geschleust wird, nimmt man oft nach dem Aufhören zu. Daher würde ich gleichzeitig sehr auf ausgewogene Ernährung achten. Außerdem ist Rauchen oft "ritualisiert", d.h. mit bestimmten Situationen verbunden. Diese Verbindungen muss man erkennen, und dann das Rauchen durch einen anderen "Genuss" ersetzen.

Man nimmt dabei zu, aber das ist gesünder als das Rauchen! Überstanden? Nie! Kaum du glaubst du hast es überstanden, musst du auch daran festhalten. Wenn du dann nurnoch zwischendurch EINMAL eine nimmst, ist es schon wieder vorbei und der ganze Entzug beginnt von vorne...

So drei bis vier Tage braucht man. Mit Kautabak oder Schnupftabak kannst du die Zeit überbrücken.

E-Zigaretten Liquid Dickmacher?

Hi bin jetzt seit 7 Monaten am abnehmen und habe stand jetzt auch schon 30KG runter :) nun ist aber meine Frage werde ich vom Dampfen dicker? also von dem liquid ich habe vorher keine Zigaretten geraucht also kein Rauchstopp aber trotzdem fühlen sich die liquids oder eher der dampf im Mund schon süß an,mache mir jetzt die ganze Zeit gedanken?.

...zur Frage

Warum nach rauchstopp verlangen nach stärkeren Zigaretten?

Ich habe seit kurzem meinen 5 Jährigen Rauchstopp, aufgrund von Stress aufgegeben. Hatte mir zuerst ein Päckchen von denen gekauft, die ich früher immer geraucht habe, die musste ich quasi im stück weg rauchen, da sie mir zu schwach waren. Habe mir danach stärkere Zigaretten gekauft, diese musst ich nicht am stück rauchen. Insgesammt rauch ich nur etwa halb soviel Zigaretten am Tag wie vor 5 jahren. Nehme aber die gleiche Menge an Nikotin auf, da ich ja stärkere Zigaretten rauche. Würde ich mir allerdings die schwachen zigaretten rauchen, müsste ich mehr als doppelt soviel rauchen, wie mit den starken Zigaretten und auch mehr nikotin aufnehmen. Woran kann es liegen, dass ich das bedürfnis nach stärkeren Zigaretten habe, aber nicht das bedürfnis nach mehr nikotin. Bitte keine Antworten wie lass das mit dem rauchen sein, oder rauchen ist ungesund, etc. Ich habe mich bewust dafür entschieden, dass ich wieder rauchen möchte, da es mir Hilft Stress ab zu bauen. Insgesammt geht es mir besser seit dem ich wieder rauche.

...zur Frage

Wann ist der Stimmbruch vorbei?

Wann ist mein Stimmbruch vorbei? Also, wir haben jetzt 6 Wochen Ferien gehabt und viele meiner Lehrer haben mich schon angesprochen, ob ich heißer bin, ich habe dann gesagt, dass ich Schleim im Hals habe, dass ich im Stimmbruch bin, ist mir auch peinlich ich bin so heißer und spreche sehr laut, wenn ich vor der Klasse was sagen muss! Ich bin zwar schon seit ganzen 5 Monaten im Stimmbruch, aber jetzt ist es EXTREM! Heute in Musik mussten wir auch noch singen! :-( Ich probiere auch, meine Stimme zu verstellen, aber dann hört man es immer noch und ich höre mich irgendwie künstlich an! Gestern musste ich eine ganze Halbe Seite vor der Klasse vorlesen, ich war natürlich nicht begeistert und ratterte es herunter um schnell fertig zu werden, aber durch das rattern musste ich mich nur 100X verbessern! Ich bin auf den Tag genau 14 Jahre alt und schon seit Mai im Stimmbruch, wann spreche ich wieder normal, am schlimmsten ist es, wenn ich eine Zeit nichts sage, wie z.B nach dem aufstehen, kann ich 2 Stunden nicht gut reden! Blöd ist es auch im Bus, die werden auch alle denken, dass ich spinne, weil ich nicht ja, oder nein sage, sondern probiere nicht zu reden, deshalb schüttle ich mit dem kopf, wenn ich nichts weiß, zucke ich mit den Schultern! Auf der Bushaltestelle habe ich dann was gesagt und ich habe eh schon normaler geredet, als z.B vor 10 Minuten und ich wurde dann gefragt, ob ich nicht gescheit reden kann, aber die neben mir hat dann gaanzz laut geschrien, der ist im Stimmbruch, zum Glück hat es keiner Gehört, weil es mir peinlich ist! Ich bin schon 5 Monate drin, wird es nicht Zeit, dass das alles mal aufhört! Hab ich das schlimmste überstanden? Danke schonmal!

...zur Frage

Rauchen aufhören: Wann ist das schlimmste überstanden?

Ich habe vor zwei tagen mit dem rauchen aufgehört und jetzt wollte ich wissen wann das schlimmste vom entzug überstanden ist?

...zur Frage

Verschwindet das Rauchverlangen jemals endgültig?

Ich habe einige Jahre lang geraucht, aber dann vor über einem Jahr damit aufgehört. Nach der Anfangszeit hatte ich nur die ersten Monate Probleme mit dem Rauchverlangen. Danach viel mir das Nichtrauchen nicht besonders schwer. Seit kurzem habe ich wieder ein verstärktes Rauchverlangen, habe aber nichts grundlegendes Verändert.

Es ging sogar neulich so weit das ich neulich eine Packung Zigaretten gekauft habe, jedoch habe ich sie nicht angerührt.

Welche Gründe kann es haben, das sich mein Rauchverlangen wieder gesteigert hat?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Verschwindet das Rauchverlangen jemals endgültig?

...zur Frage

Gewichtszunahme bei Rauchstopp verhindern?

Hallo ihr Lieben,
Ich rauche nun seit genau 2 Wochen keine Zigaretten mehr. Neben der Hauptschwierigkeit, der Sucht, habe ich jedoch seit dem Rauchstopp ein durchgängiges Stechen im Magen sowie natürlich Magenknurren. Und das wirklich immer von dem Moment an, wo ich aufwache. Nun mag ich natürlich nicht gerade zunehmen. Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen und Tipps hierfür? Derweil versuch ich es immer zu ignorieren, aber es ist wirklich schwer...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?