Rauchmelder Wo?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist traurig, welche Antworten hier teilweise von sogenannten Experten gegeben werden.

Bei Dachschrägen bitte NICHT am höchsten Punkt den Rauchwarnmelder montieren. Das ist ein Bereich der toten Luft. Dort kommt kein Rauch bzw. vielmzu spät Rauch hin und ein Rauchwarnmelder würde nicht bzw. viel zu spät auslösen. Die DIN 14676 sieht hierfür einen Abstand von mindestens 50cm und maximal 1m aus der Deckenspitze vor..

Bei nicht ausreichender Festigkeit der Decke lässt die DIN 14676 auch eine Wandmontage zu. Der Rauchwarmelder muss dann auf der Wand zwischen 30-50cm unterhalb der Decke montiert werden. Auf der Wand muss der Korridor in einer Breite von 0,5m rechts und links vom Rauchwarnmelder bis 1m unterhalb des Melders frei von Einrichtungsgegenständen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Schlichenmaier,

die Sache mit der Rauchmelderpflicht ist mir ehrlich gesagt ein ziemlicher Dorn im Auge - mal wieder eine Unzahl von Bestimmungen und Regel, die im individuellen Fall manchmal kaum zu befolgen sind. So wohl auch bei Dir... Ich habe diese Übersicht verwendet - finde sie ganz gut erklärt und hoffe sie hilft Dir auch. Wenn Du die Bestimmungen da schlecht umsetzen kannst, dann würde ich mal einen Fachmann von Deiner Versicherung konsultieren, damit er sich die Lage vor Ort mal anschaut.

http://www.rauchmeldertest.net/rauchmelder-anbringen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fredo1990
31.08.2014, 19:39

Hi Schlichenmaier, die Sache mit der Rauchmelderpflicht ist mir ehrlich gesagt ein ziemlicher Dorn im Auge - mal wieder eine Unzahl von Bestimmungen und Regel, die im individuellen Fall manchmal kaum zu befolgen sind. So wohl auch bei Dir... Ich habe diese Übersicht verwendet - finde sie ganz gut erklärt und hoffe sie hilft Dir auch. Wenn Du die Bestimmungen da schlecht umsetzen kannst, dann würde ich mal einen Fachmann von Deiner Versicherung konsultieren, damit er sich die Lage vor Ort mal anschaut. http://www.rauchmelder-tests.org/>

Interessante Seite! Sehr informativ und wirklich gute Produkte, die dort empfohlen werden. Bin mir jetzt sicher was das Kaufen und Anbringen von Rauchmeldern in meinem neuen Haus angeht.

Gruß Frederic

0

Da Rauchqualm immer nach oben steigt müssen Rauchwarnmelder immer an der höchsten Stelle des Zimmers und mittig an der Decke angebracht werden.

Wenn unter der konstruktiven Decke eine abgehängte Decke ist müssen die Rauchwarnmelder dort angebracht werden. Ist die abgehängte Decke eine Folie (hoffentlich mindestens schwer entflammbar!) muss der Rauchmelder an der Unterkonstruktion so befestigt werden, dass er aus der Folie herausragt.

Möglich ist auch eine Anbringung an der höchsten Stelle der Dachschräge, wenn Du einen Keil darunter befestigt, der eine waagerechte Anbringung des Rauchwarnmelders ermöglicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?