Rauchmelder schlagen ständig Alarm

3 Antworten

Ich vermute mal, dass im Treppenhaus die Rauchwarnmelder mit Funk ausgestattet sind, sonst würde ein kompletter Austausch keinen Sinn machen. Bei funkvernetzten Rauchmeldern ist meistens das Problem, dass man nicht feststellen kann welcher Melder ausgelöst hat. Auch können über die funkvernetzung Störungen auftreten. Sollte der Elektriker keinen Rat mehr wissen, bleibt eigentlich nur als Lösung übrig keine Rauchwarnmelder im Treppenhaus zu installieren. Es ist laut den Landesbauordnungen keine Pflicht im Treppenhaus von Mehrfamilienhäusern Rauchwarnmelder zu installieren. Es ist zwar sinnvoll, da es der Fluchtweg ist. Aber wenn ihr solche Probleme damit habt.

Hey :) Am besten mal beim Hersteller anrufen :) Und wenn der keine Lösung hat, müssen wohl welche von einer anderen Firma her . Liebe Grüße und guten Rutsch:D

Danke dir auch einen guten Reinrutsch :)

0

Vielleicht gab es auch einen Grund warum sie an gegangen sind z.B. Wenn einer drunter steht und raucht oder eine Kerze anzündet. Ansonsten weiß der Elektriker sicher Rat

Es gab keinen Grund das sie angesprungen sind.Zur Zeit sind wir allein im Haus und weder Kerze noch Rauch sind der Grund gewesen.Der Elektriker weis keinen Rat mehr,vieleicht kontaktiere ich den Hersteller mal,danke.

0

Wer ist für die Entfernung von Spinnen im Hausflur verantwortlich?

Hallo, Ich wohne in einem Haus mit mehreren Parteien. Zwischen dem Erdgeschoss und der ersten Wohnung in der 1. Etage hängen einige Spinnen an der Decke, vor denen ich mich nicht nur ekle, ich leide unter Arachnophobie. Nutze seitdem nur noch den Fahrstuhl, den ich für meine Wohnung in der 2. Etage eigentlich nicht benötige. Aber ich kann einfach nicht dran vorbei gehen. Wir haben auch eine Reinigungsfirma, die wöchentlich kommt. Diese kümmert sich selbstverständlich nur um die Böden. Nun frage ich mich, wen ich zur Beseitigung der Spinnen ansprechen kann. Ist die Putzfirma dafür verantwortlich oder die Bewohner der ersten Wohnung? Vielleicht hat jemand Erfahrungen?! Es geht auch um die Spinnenweben in den Ecken an der Decke.

Bitte nur auf die gestellte Frage antworten und nicht Tipps und Trickszur Bekämpfung meiner Angst. Vielen Dank!

...zur Frage

Treppenhausreinigung - Mietvertrag

Hallo,

ich habe eine Frage, und zwar sind die Mieter in unserem Haus laut Vertrag verpflichtet, dass Treppenhaus zu reinigen.

"Nun steht folgender Satz im Mietvertrag: Sofern die Kosten für die Treppenhausreinigung in den Betriebskosten nicht enthalten sind, ist der Mieter verpflichtet, die Treppe von seinem Podestabwärts bis zum nächsten Podest - im Erdgeschoss den Hausflur - regelmäßig und Ordnungsgemäß, insbesondere in ausreichenden Abständen, unentgeltlich zu reinigen."

Nun haben wir heute ein Schreiben erhalten, dass wir nun verpflichtet sind:

  • Kehren und putzen des ganzen Treppenhauses, des Kellerraumes und entfernen von Spinnen

  • Erdgeschoss: Putzen der Haustür

  • 1.Etage: Putzen des Fensters

  • Reinigen der Eingangstreppe und Gartenaussentreppen

  • Kehren des Vorplatzes: Straße und Autostellplätze

  • Mülleimer rausstellen

  • Winter: Schneeräumung des Vorplatzes: Gehbereich und Stellplätze

Meine Frage ist nun, ist das Rechtens ?

...zur Frage

Rauchmelder piept wg. Batterie - dringend oder nicht? ERST LESEN

Mietshaus.
Auf jeder Etage ist ein Rauchmelder im Hausflur. Seit gestern piept der im 2. OG sehr nervtötend - denke mal es sind die Batterien.

Ich sehe es nicht ein, die Batterien auszutauschen - der Hausflur gehört was das angeht, nicht in meinen Zuständigkeitsbereich.

Allerdings ist dieser Ton sowas von nervtötend! Alle ca. 5-10 Sek. piept er. Man hört es bis an's allerletzte Ende der Wohnung.

Der Vermieter will Freitag jemanden vorbeischicken. Bis dahin halte ich das nicht aus!

Das ist wie diese alt-chinesische Foltermethode mit dem Tropfen Wasser auf der Stirn - kennt Ihr die?

Ich werd noch verrückt bei dem Piepen!

...zur Frage

Darf ich den Kinderwagen im Hausflur lassen wenn es keine andere Möglichkeit gibt?

Hallo! Eine schnelle Frage und ich hoffe auf schnelle Antworten. Wir wohnen in einem Haus ohne Fahrstuhl und den Keller dürfen wir auch nicht benutzen. Es gibt auch keine andere Möglichkeit den Kinderwagen abzustellen wir wohnen in der 3. Etage und ich bin schwanger also darf ich zur zeit nicht schwer heben ausserdem habe ich noch einen Sohn von 2 Jahren wie soll ich beides hoch schaffen, bzw wie soll es funktionieren wenn das Neugeborene da ist? Die Vermieterin benutzt den Keller für die Akten von ihrem Vater. Was sollen wir tun???

...zur Frage

Reagieren Rauchmelder auf elektronische Shishas?

Hi, ich und ein Kumpel wollen bei ihm zuhause Eshisha rauchen aber da gibts Rauchmelder, schlagen die Alarm wenn man E-shsiah raucht? Soweit ich weiß ist das kein richtiger Rauch, wo da raus kommt sondern Dampf...

...zur Frage

Wie kann ich das Treppenhaus abtrennen?

Hallo ihr Lieben :-)

Ich ziehe demnächst in meine neue Wohnung. Es handelt sich dabei um ein ursprüngliches Einfamilienhaus. Das Erdgeschoss wird bereits bewohnt und ist komplett abgeschlossen. Im Hausflur geht es über eine Treppe in die 1. und 2. Etage, welche mein Mann und ich dann komplett bewohnen werden. Am Treppenabsatz wo die 1. Etage anfängt befindet sich lediglich eine abschließbare Gittertüre. Dahinter beginnt direkt unsere Wohnung. Sie ist also praktisch offen....

Meine Frage ist nun, wie und ob man das ganze so zumachen kann, dass die Wohnung vom Treppenhaus aus nicht mehr eingesehen werden kann und auch Geräusche nicht direkt eindringen. Zur Veranschaulichung habe ich Bilder beigefügt ;-).

Über Lösungsansätze würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?