Rauchmelder Pflicht oder Ausnahme?

15 Antworten

Das kommt auf das Bundesland an, in dem Ihr wohnt. Da Du Mieter bist, must Du ohnehin "erdulden", was andere sich ausdenken.

Zur Information:

In einigen Bundesländern sind Rauchmelder bereits Pflicht, in einigen mit Übergangsfristen, in einigen Bundesländern (natürlich auch wieder Berlin) wird noch diskutiert. Schließlich ist die Anzahl der Brandopfer in zwanzig Jahren - ohne Rauchmelder - um über die Hälfte reduziert worden.

Die derzeitige Qualität der Rauchmelder ist sehr unterschiedlich!!

Immerhin werden die meisten recht anonym über Kaufland, Amazon etc. verkauft mit der Gewissheit, dass die Kunden die Artikel bei Fehlfunktion wegen des geringen Preises ohnhin nicht reklamieren.

Ernsthafter Hinweis: Bei einigen Rauchmeldern sollten die Wohnungsinhaber ständig eine Leiter in der Wohnung bereit halten, weil die Geräte bereits bei kurzer Inbetriebnahme eines Elektrogrills Alarm schlagen (mehrfach selbst erlebt) und nicht durch Betätigen des Knopfes ausgeschaltet werden können. Das ist kaum zu glauben!

Die Anzahl der Fehlalarme ist in den "Pflicht-Ländern deshalb schon beträchtlich.

Der Spiegel berichtete über zwei Milliarden Euro Kosten für Rauchmelder incl. Wartung bis zum Jahr 2012, jedoch auch über etwa 198.364 Fehlalarme allein im Jahr 2013.

Die Kosten für diese Einsätze (jeweils bis zu einigen tausend Euro) tragen wir alle.

Generell bin für Rauchmelder nach 2x Küchenbrand & defekt bei einem Fernseher der in Rauch aufgegangen ist.   Rauchmelder sind pflicht und gehörten auch selbstverständlich in eine Wohnung . 

Normal bei leichtem Rauchern macht es nix , anders bei Kettenrauchern da würde ich dann den Balkon empfehlen.

Rauchmelder sind in fast allen Bundesländern seit 1.1.2015 Pflicht.

Und wenn es brennen sollte gibt es die haus .u. gebäudeversicherung, so wie eine Hausratversicherung. Die Hausrat sollte jeder, der einen eigenen haushalt hat, abgeschlossen haben. dann bekommt er auch den Schaden ersetzt. der hauseigentümer bekommt den Schaden über die Gebäude/hausversicherung.

Ohne Rauchmelder bgibt es nichts.

Hier kann sich der unwissende sachkundig machen zwecks Rauchmelderpflicht:

Wieviel Rauchmelder sind in einer Wohnung eigentlich Pflicht?

Wo genau finde ich Informationen wenn ich wissen möchte, wie viel Rauchmeldet in einer Wohnung Pflicht sind? Ich habe eine 2-Zimmer-Wohnung und habe nur in Flur und Schlafzimmer einen Rauchmelder hinbekommen, aber nicht im Wohnzimmer. Mein Onkel mit dem ich am Freitag telefoniert hatte, hat aber gemeint, das ich auch im Wohnzimmer einen Rauchmelder hätte vom Vermieter haben müssen.

Nur dieser meinte damals bzw. die Elektrofirma die die Dinger eingebaut hat, meinten das dies nicht erforderlich sei, was ich aber anders sehe. In der Küche gehört keiner hin, sonst würde das ja ständig los gehen wegen der Kochdämpfe. Nachträglich einen einbauen im Wohnzimmer kann man ja sicher trotzdem. So teuer sind die ja nun auch nicht mehr. Wollte aber nur wissen, wer jetzt Recht hat? Vermieter oder mein Onkel.

...zur Frage

Rauchmelderkontrolleure in Wohnung lassen?

Person A hat einen Rauchmelder in ihrer Wohnung.

Einmal im Jahr soll dieser kontrolliert werden.

Person A will keinen Fremden in ihre Wohnung lassen.

Person A kann den Rauchmelder selber kontrollieren: Person A ist physisch und psychisch in der Lage, diese Aufgabe auszuüben. Person A kann die Rauchmeldertaste drücken und sie weiß auch, wie eine Batterie gewechselt wird. Person A kann auch schreiben und so schriftlich bestätigen, dass der Rauchmelder in Ordnung ist.

Darf Person A ein Rauchmelderkontrollformular selbst ausfüllen und testen? Was ist, wenn Person A sich dauerhaft weigert, eine fremde Person ihren Rauchmelder kontrollieren zu lassen?

Person A will ihr Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung wahrnehmen und niemand Fremden in ihre Wohnung lassen. Person A weiß, dass manche Personen kein Problem damit haben, Fremde hereinzulassen. Person A möchte dies aber nicht.

...zur Frage

Rauchmelder Entfernen

Wir haben seit heute einen Pflicht Rauchmelder in der Wohnung und der wurde mitten an meine Dach schräge gehängt, was mir massiv missfällt. Das Modell weis ich leider nicht, ich habe ein angehängt, ich habe gehört beim Versuch das Ding zu entfernen geht ein Alarm log, gibt es eine Möglichkeit ihn trotzdem zu entfernen ?

...zur Frage

Noch keine Rauchmelder in Wohnung?

Hallo,

ich habe das neue Gesetz so verstanden, dass in jedes Schlafzimmer und jeden Fluchtweg (d.h. bei mir in der Wohnung=Flur zum Trepenhaus?!) ein Feuermelder/Rauchmelder muss. Ich habe auch gelesen, dass dafür wohl grds. der Vermieter zuständig ist.

Wie sieht das denn nun aus? Ich habe in meiner Wohnung noch keine Rauchmelder. Muss ich mich kümmern oder sollte ich das mal beim Vermieter ansprechen?
Wenn meine Wohnung keine hat. Wer ist dann daran Schuld?
Hat von euch jemand auch noch keinen Rauchmelder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?