Rauchmelder, Pflicht ab 2017?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Rauchmeldern solltest du Folgendes beachten:

- CE / CS - Zeichen vorhanden, besser noch VDS-Zulassung

- Fotoelektrischer Rauchmelder (vermindert Fehlauslösungen)

- akustischer UND optischer Alarm

- Prüftaste

- Warnmeldung bei schwacher Batterie

- Auf keinen Fall Rauchmelder aus China - oft Fakes oder nicht voll funktionsfähig.

- Batteriewechsel sollte möglich sein (ist nicht bei Allen der Fall)

- Batterie sollte mindestens 5 Jahre halten

Die Billigen sind nicht immer die Besten.

http://www.warentest.org/rauchmelder/?tr_clk=Cj0KEQiApqTCBRC-977Hi9Ov8pkBEiQA5B_ipSOKZKqq2AR7J33STUqYaV9k1VZNU0bK2CIDyllNC4UaAtir8P8HAQ 

Das gesetzt enthält keine weiteren Angaben zu den Rauchwarnmeldern, von daher ist die DIN Erfüllung keine Pflicht.

Aus eigenem finanziellen Interesse solltest du die technischen Werte der einzelnen Geräte gut vergleichen, denn oft sind die preiswerten Geräte echte Stromfresser (weil minderwertige elektronische Bauteile verwendet werden).

In den teuren Geräten hält die Batterie 5-10 Jahre, in den preiswerten Sonderangeboten oft kein Jahr. Somit kostet ein preiswertes Gerät nach 10 Jahren deutlich mehr als ein teures Gerät.

Eine Normung ist im weitesten Sinne so etwas wie eine Empfehlung, die der Hersteller angeben kann, um darauf hinzuweisen, dass sein Produkt genau den EU-Richtlinien entspricht.

Eine Normung setzt auf Einheitlichkeit und ist auch so geprüft worden. Die Rauchwarnmeldepflicht ist auch dann erfüllt, wenn du keinen genormten Rauchmelder hast.

Grundsätzlich würde ich jedoch zu denen mit der Normung greifen. Damit ist man eigentlich immer auf der sicheren Seite.

Rauchmelderpflicht Mietwohnung 2018 Sachsen?

Bei uns in der Wohnung (Mietwohnung) wird nächster zeit durch Techem (Auftrag vom Vermieter) Rauchmelder Installiert.

Meine Frage ist müssen wir da zustimmen?

Da ich im Internet mal rechechiert habe, und das gefunden habe, zumindestens der letzte satz.

Diese Pflicht gilt seit dem Januar 2016 und betrifft Neubauten sowie Bestandsbauten nach "bauaufsichtlich relevanten Umbauten".

und da die Wohnung kein Neubau sowie kein Bestandsbau mit bauaufsichtlich relevanten Umbau ist, und auch kein Umbau gemacht wurde, sondern nur ein Bestandsbau ist, müssen wir da zustimmen?

...zur Frage

Welche Rauchmelder und in welchen Räumen benötigt?

Hallo Leute,

vor kurzem habe ich ein Haus gekauft und dieses auch umgebaut, das einzigste was mir dazu noch fehlt sind Rauchmelder, die ja Pflicht sind, nun habe ich dazu zwei Fragen:

  • In welchen Räumen ? (Kinderzimmer, Schlafzimmer, Flur?)
  • Welche sind gute Geräte

Würde an die Bosch Ferion 3000 O für 19,99 das Stück kommen, kann man die empfehlen oder doch eher etwas anderes kaufen ?

Würde mich über ein paar Tipps freuen.

Danke

...zur Frage

Kaufempfehlung zu Rauchmeldern

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach neuen Rauchmeldern, finde aber aufgrund der vielen Kriterien nicht "den Perfekten". Mir ist klar, dass meine Vorstellungen in Kombination unrealistisch sind, wäre aber froh, wenn mir einer den besten Rauchmelder für meine Anforderungen nennen könnte :)

  • Es sollten drei funkvernetzte Rauchmelder sein, da sich unsere WG über zwei Etagen erstreckt

  • Sie sollten nach der DIN EN 14604 zertifiziert sein (und entsprechende Prüfsiegel aufweisen)

  • Sie sollten in Tests keine schlechten Bewertungen haben / viele Fehlalarme auslösen

  • Sie sollten einigermaßen gut/dezent aussehen

  • Und, da ich ein armer, armer Student bin, möglichst nicht mehr als insg. 50 € kosten

Für schnelle und hilfreiche Empfehlungen wäre ich sehr dankbar! Lg

...zur Frage

Wer kennt sich mit Rauchmeldern aus? erkennen die den Unterschied zwischen Brand und Zigarette?

haben diesen Rauchmeldern seid ein paar Tagen. Ist jetzt Pflicht, das jeder Haushalt son Ding hat. Habe gehört das manche Rauchmelder den Unterschied erkennen können ob es sich wirklich um einen Brand handelt oder um Zigarettenrauch. Und deshalb nicht losgeht, wenn geraucht wird. http://www.sicher4you.com/ei-electronics-rauchmelder-ei605tyc-d.html

...zur Frage

Müssen Rauchmelder bei Hausverkauf installiert sein?

Hallo Freunde!

Das Rauchmelder in den meisten Bundesländern seit 1. Januar installiert sein sollten ist klar und steht nicht zur Debatte.

Wie ist es denn aber, wenn der eigentümer sein Haus verkaufen will. Hat der Käufer Anrecht auf die vorherige Installation von Rauchmeldern? Ein erstelltes Wert-Gutachten des Hauses stammt aus 2014...zu der Zeit gab es noch keine Pflicht zur Installation. Muss der Verkäufer Rauchmelder installieren...oder reduziert sich theoretisch der Wert des Hauses (im Vgl. zum Gutachten)...oder spielt das alles keine Rolle und der Eigentümer kann das Haus auch ohne Rauchmelder verkaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?