4 Antworten

Ich habe vier Jahre als Brandschutztechniker gearbeitet , im privaten Bereich haben wir meist die Melder von Ei Elektronic verbaut. 

sind in der Anschaffung ein bisschen teurer , aber haben eine (bis zu) 10 Jahres Batterie verbaut , Stiftung Warentest zeichnet die auch regelmäßig aus.  

Es besteht ja mittlerweile Rauchmelderpflicht.

In Berlin und Brandenburg z. B. noch nicht.

Wohnst Du zur Miete? Wenn ja ist  Anschaffung und Installation Sache des Vermieters.

Die von Abus gehen auch und sind bestimmt billiger, vorallem da du ja nicht nur einen davon brauchst

Pyrex Ei Electronics HEKATRON.......
Da gibt es viele Hersteller!

Schau auf das sogenannte Q-label!
Das ist ein Quadrat mit einem großen Q drin.
Das sind Rauchmelder von Herstellern die sich freiwillig strengeren Qualitätsanforderungen unterziehen.
Ua. 10 Jahres Batterie fehlalarmreduzierung uvm.

Da kannst du nicht mehr viel falsch machen!

Was möchtest Du wissen?