Rauchgeruch im Zimmer, Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sein das wenn du dein Fenster öffnest das die Luft außerhalb deines Zimmers IN dein Zimmer ziehen, je nachdem natürlich wie stark die Luft ist. Du könntest versuchen deine Zimmertür abzudichten das wenn du sie zudrückst das da keine Luft durch die Ritzen zieht. Ebenfalls könntest du Duftständer platzieren und ein Duftspray in deinem Zimmer behalten (ich empfehle ein "Exotic" Duftspray, die riechen echt super), vielleicht hilft das ein wenig! x)

Hehe, danke. Ich werd das vll mal versuchen. in Erster Linie stört mich weniger der Geruch an sich tbh, sondern halt mehr, dass meine Eltern mir aufgrund dessen nicht glauben, dass ich es nicht mehr mache. ;-;

0

Der Geruch "klammert" sich an die Möbel und ist sehr schwer ab zu bekommen.
Eigentlich sollten deine Eltern dies nicht mal riechen können,da sie auch raucher sind

Das ist Schwachsinn die richen das erst recht

0

Da Raucher den Geruch mit sich tragen werden sie Geruchsblind für den Rauch.  Bei der derzeitigen Wetterlage steigt die Luftfeuchtigkeit, die den Geruch wieder verstärken kann.

Alle Deckchen und waschbare Sachen aus dem Zimmer waschen, alle Polster absaugen und mit Polsterreiniger behandeln. Alle Flächen mit Seifenlösung abwischen und die Gardinen waschen. So soll man Stück für Stück einem frisch duftenden Zimmer näher kommen

0

Hast du den alten vollen Aschenbecher unter dem Bett vergessen wegzuräumen?  Gehen Lüftungsrohre oder andere Öffnungen von aussen in dein Zimmer?

Nein und Nein. Ich rauche schon lange nicht mehr und der Geruch ist auch erst seit einiger Zeit wieder so extrem wie zbsp jetzt. ^^

0

Was möchtest Du wissen?