Rauchgeruch effektiv und langfristig aus Zimmer entfernen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ein halbes Jahr im Zimmer rauchen, das ist nicht sehr lange hinterlässt allerdings auch Spuren. Alles was Ab-Waschbar ist reinigen. Zimmer ordentlich lüften und dann stellst Du zwei flache Gefäße mit einem Öffnungsdurchmesser von etwa 15cm auf in die Du ESSIGESSENZ ! füllst.

Vielleicht wird es Dir ein wenig den Atem nehmen aber es ist sinnvoll. Ich würde mal sagen das nach 3 Tagen nichts mehr von Zigarettenrauch zu merken ist.

Unser Besuch fragte immer ob sie auch rauchen dürften weil man hier ja nichts riecht und wir ja wohl auch immer auf den Balkon zum Rauchen gehen würden, weit gefehlt. Ich habe Pfeife geraucht die doch ganz schön gequalmt hat und meine Frau Zigarette. Ist aber schon lange her.

Allerdings haben wir mal einen gebrauchten Wagen gekauft den eine starke Raucherin gefahren hat. Der händler hat den Geruch nicht aus dem Fahrzeug bekommen, wir ihn aber dadurch günstiger und haben den Geruch/Gestank aber nach einer Woche herausbekommen. Nun riecht er ganz neutral.

Noch Heute stehen bei uns kleine Schälchen mit Essigessenz in zwei Räumen um jeglichen schlechten Geruch zu vertilgen.

Viel Erfolg 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lottl07
07.04.2016, 21:37

Danke für das Sternchen

0

Hi, das kenne ich leider auch von früher. Das Nikotin zieht in Polster und haftet sich fies an Möbeloberflächen und Wände.

Am Besten alles Abwaschbare einmal richtig ordentlich putzen, Decken und Bezüge waschen und die Polster auffrischen (es gibt dafür spezielle Mittel).

Es gibt auch ganz gute Raumduft-Sprays und permanente Luft-Erfrischer als Übergang, aber du solltest den Geruch davon mögen. Ich persönlich stehe auch total auf Aroma-Kerzen.

Alles Gute und ganz viel Erfolg!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alte tapeten runter, neu tapezieren und streichen.

alles, was aus stoff ist entsorgen. neuen teppich rein.

schränke und regale gründlich mit orangenreiniger und sagrotan schrubben.

gardinen waschen, fensterrahmen gründlich schrubben.

wenn du den rauch effizient raushaben willst, gehts nicht anders. die stoffe setzen sich mit dem teer (klebrig) zusammen überall ab und ziehen in alle saugfähigen materialien ein. kann sein, du bekommst aus büchern etc. den geruch nie wieder raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle Textilien möglichst waschen, alle Oberflächen reinigen, durchgängig lüften und wenn du zeit hast deine wände zu streichen auch das... ansonsten kannst du es nur versuchen zu überdecken, raumspray etc. oder Kaffeepulver hinstellen (das soll Gerüche ziehen...)

leider echt hartnäckig, dieser qualm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teppichboden austauschen oder mit einem Nass-Sauger aufbereiten. Wände und Decke abwischen, eventuell neu streichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was abwischbar ist abwischen mit Lappen, Wasser und Spülmittel falls das geht. Stoffmöbel (Sessel, Sofa, Stuhl) können Zigarettengeruch eingesogen haben, das bekommst du dann nicht mehr raus. Da hilft auch kein Febreeze.

Im Idealfall Zimmer wo du geraucht hast renovieren und neue Möbel kaufen. Teppichboden auch neu. Wäsche gründlich waschen. Einzige Möglichkeit um jeden Geruch zu tilgen. Ist aber leider sehr teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 03:43

Da ärgert man sich echt fürs Leben :D Aber danke :-)

0
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 03:51

Meine Freundin ist Nichtraucherin und bekommt jedes mal einen Anfall, wenn sie den Geruch riecht :/:D So einen Stiefvater hätte ich auch gerne! Alles richtig gemacht :D

0

- Tapeten/Rauhfaser von den Wänden entfernen und neue drauf. Vielleicht genügt auch überstreichen. - Bei langjährig berauchten Wänden hilft letzteres nur bedingt oder garnicht

- Teppichboden nassreinigen oder erneuern

- Möbel gründlich innen und außen reinigen (vielleicht mit Fettlöser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur eine Grund Reinigung inkl. Nass-trocken-reinigung des Teppichs und der Polster. Eventuell musst Du die Wände neu tapezieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner stelle würde ich mir einen tag nehmen wo ich alle fenster aufmache und ordentlich durchlüften (villeicht ein bisschen länger) und es gibt doch diese geruchsentferner die immer in der werbung gezeigt werden wie febrese oder wie das heisst, es gibt auch solche duftdinger die man in der ganzen Wohnung aufhängen kann die dann automatisch duft raussprühem, die könntest du dir auch zulegen...

Hoffe es war hilfreich! ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 03:49

Habe ich schon ausprobiert.. Der Geruch wird nur verdeckt. Besonders wenn es im Zimmer warm wird, riecht man diesen unangenehmen, muffigen Tabakgeruch :-/

0

grundreinigung - bude neu streichen - vorhänge waschen.

der geruch sitzt überall.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprüh alle Textilien (Vorhänge, Polstermöbel, Zierkissen, Teppiche, Teppichboden, etc.) mit Febreze-Spray ein, der neutralisiert den Rauchgeruch sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 04:14

Hast du da ein bestimmtes Spray im Sinn?

0
Kommentar von Herb3472
24.02.2016, 04:19

Hab ich doch geschrieben! "Febreze" ist der Name.

0
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 05:05

Febreze stellt aber nicht nur ein Spray her, daher die Frage

0
Kommentar von Herb3472
24.02.2016, 07:50

"Febreze Textilerfrischer", welche Geruchsnote ist egal.

0

Unmengen an Deo, Räucherstäbchen oder vergammeltes Essen jenachdem was dir weniger stinkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 03:35

Sowas stellst du dir bei Geruchsproblemen ins Zimmer?

0
Kommentar von diesereinedude
24.02.2016, 03:38

Wenn's funktioniert ;D

0

Was möchtest Du wissen?