Rauchfreie Kamine? Was sind die sog. Gelkamine und wie ist die Wärmeerzeugung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich habe selbst so einen kamin zu hause und finde ihn nicht nur sehr schick, sondern dazu auch noch sehr nützlich. die hitzeabstrahlung ist bei 3 brennkammern schon enorm. binnen 15 minuten hast du einen raum sehr gemütlich warm. man darf jedoch nicht vergessen, dass der brennstoff schon seinen preis hat. wenn man das durchrechnet, wäre ausschließliches heizen mit dem kamin (des einen raumes) sicher teurer - hatte ich zumindest errechnet ;) ich selbst feuere mit bioethanol. ich habe also kanister bestellt bei http://hoefer-shop.de/, welches mE nach der günstigste anbieter ist und bei entsprechender abnahme keine versandkosten berechnet. aus diesen kanistern fülle ich die brennkammern nach. ich persönlich bin überzeugt, dass flüssiges bioethanol sowohl gesünder und sauberer verbrennt ´, als auch günstiger ist. man hat auch weniger müll. zwar die kanister, aber das ist weitaus nicht so viel müll, wie die vergleichbare menge leere gelkamineinsätze. diese sind zudem aus metall....wenn du noch mehr infos möchtest, kann ich dir gerne meine emailadresse zukommen lassen. LG

Wenn auch all das bisher geantwortete richtig ist, so wäre doch folgendes dringend zu beachten: Die "Abgase" dieser Brennstoffe sind sicherlich nicht giftig. Nur - da kein Feuer ohne Sauerstoff brennt, kommt es in geschlossenen Räumen sehr bald zu Sauerstoffmangel. Diese Brennstoffe sollten daher in geschlossenen Räumen nicht genutzt werden, da der Sauerstoffverbrauch enorm ist und nur zu bald sich ein viel zu hoher CO2-gehalt in der Atemluft einstellt. Es gibt dann nur noch die Wahl zwischen "Vergiftung" oder Ersticken. :-((( Reinhold Willnat, Sachverständiger im Ofen- und Luftheizungsbauer-Handwerk. http://www.rewiofen.de

alles informationen solltest du unter dieser seite finden. ich selber kenne es nicht, finde die variante aber durchaus interessant. http://www.gelkamine.de/

Was möchtest Du wissen?