Rauchfetisch mit 13?!

5 Antworten

Lustig, auch ich bin so drauf gewesen. Sprich, mit 13 fand ich rauchende Männer unglaublich attraktiv. Finde ich ehrlich gesagt nach wie vor und ich finde das auch überhaupt nicht schlimm. Rauchen ist an sich jetzt nichts besonderes, also erwarte nicht zu viel davon. Mit 13 habe ich auch meinen Rauchfetisch entdeckt und damit geh ich offen um. Solltest du auch.

Hallo Asphyxia,

ich bin gerade auf deinen Beitrag hier aufmerksam geworden, über den Rauchfetischismus. Ich habe mich extra angemeldet um dir schreiben zu können, möchtest du dich vielleicht mit mir darüber unterhalten?

Grüße, Frank

0

Hallo. Ich bin mittlerweile 30, ich hatte diese Vorliebe schon in deinem Alter, sie ist sogar stärker geworden und ich geniesse sie. Ich möchte sie mir gar nicht abgewöhnen. Ich finde auch tolle rauchende Frauen 10 mal geiler und könnte überhaupt nicht mit einer Nichtraucherin zusammen sein und wenn sie noch so toll wäre. Ich hab selbst mit dem Rauchen angefangen und so kann ich das noch besser ausleben als nur mit Masturbieren. Es gibt Frauen, die den Fetisch akzeptieren und dann für dich rauchen, um dir eine Freude zu machen. Meine Ex hat in Dessous mit mir geraucht. Ich hab vor einigen Monaten ein tolles hübschen Mädchen auf der Arbeit kennen gelernt, das eigentlich Nichtraucherin war. Eine Freundin, die stark raucht, hat sie in Rauchpausen mehrmals mit nach draußen gebracht um zu reden, auf einmal hat sie ihr eine Ziagarette angeboten und sie hat sie geraucht. Seitdem hab ich sie jeden Tag gefragt ob sie mit mir rauchen wolle und sie hat genüsslich mit geraucht. Ich hab ihr gesagt wie toll ich sie finde und wie sehr ich es mag wenn sie raucht und sie hat sich gefreut. Mittlerweile raucht sie regelmässig und wir sind ein Paar. Das mit den Fotos und Videos ist ja schon toll aber eine rauchende Freundin ist noch viel besser. Vor allem eine, die mit Rauchen anfängt, Zigaretten liebt, nach und nach stärker raucht und abhängig wird.

Ich hab es, so galube ich, noch früher gespürt! Weiß noch, dass ich mal als Kind noch spät auf war und im Bett die Nachbarinnen aufgelistet hatte, die rauchen. Da war ich vielleicht mal 12. Hatte es mir notiert und jees Mal, wenn ich mir die Frau/das Mädel vorgestellt hatte, bekam ich einen Ständer! Ich schrieb alles auf und behielt den Zettel an an einem geheimen Ort, wo keiner ihn finden konnte. Meine Mutter kam jedoch eines Abends mal in mein Zimmer, als ich gerade am Notieren war und fragte, was ich denn noch zu solch später Stunde machen würde. NOCH NIE hatte ich mich so übel gefühlt. Ich muss leider immer die Wahrheit sagen, mit Lügen hatte ich es erst später im Leben. Mum fand es garnicht so schlecht und ging aus meinem Zimmer raus. Bis heute weiß ich nicht, ob sie und mein Vater jemals darüber gesprochen haben oder nicht. Von der Familie weiß es keiner, bisher nur ein Arbeitskollege, da er mir ma helfen sollte, eine Festplatte wieder zu richten, die abgestürzt war. Da war massig Fetish Zeugs drauf, da musste ich einfach mit der Sprache raus. Er hatte aber auch nichts gesagt!

Oilibhear333

Was möchtest Du wissen?