Raucherlunge durch Shisha?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich kennst du die Antwort selbst, oder? Du möchtest aber gerne etwas anderes lesen? :-)))) Vergiss es!

Also wenn Du nach so kurzer Zeit schon körperliche Einschränkungen verspürst, dann danke deinem Körper für seine klaren Signale und hör mit dem Rauchen komplett auf. Sofort. Es gibt Menschen, die können ohne ernsten Schaden zu nehmen 80 Jahre lang rauchen oder trinken oder was auch immer. Andere vertragen schon die erste Zigarette nicht. Das ist Veranlagung und kein Zeichen von Schwäche.

Rauchen ist aber doch cool? Wirklich cool ist, die vermeintlich coolen Sachen nicht zu machen. Überleg mal, wie cool man sein muss, wenn man sich aus freien Stücken aus dieser Abhängigkeit von coolen Accessoires, Handlungen und Sprüchen heraus begibt?!!! Wenn ich Dinge machen muß, damit ich dadurch - hoffentlich - cool rüberkomme, ist das ziemlich albern.

Rauchen belastet die Lunge sehr stark, das ist kein großes Geheimnis. Doch kaum ein Raucher weiß, wie schnell sich seine Raucherlunge regenerieren könnte, wenn er es schafft, von den Zigaretten zu lassen. Denn mit dem Zigarettenrauch inhaliert der Raucher nicht nur Nikotin, sondern auch Teer und bis zu 300 anderen Giftstoffen. Wie hoch die Belastung mit Giftstoffen letztendlich ist, hängt vor allem davon ab, mit welchen Chemikalien der Tabak vor der Herstellung von Rauchwaren behandelt wird.

Also da der Rauch durch den Schlauch abgekühlt wird bis er in deine Lunge kommt und damit kalt ist, kommt er tiefer in deine Lunge, als wennn du normale zigaretten rauchst, weil da der rauch heiß ist und nicht so tief in deine Lunge kommt!

An deiner stelle würde ich es nach Bauchgefühl machen und vielleicht manchmal einmal in der Woche und dann mal wieder mehrmals in der Woche rauchen :) hoffe ich konnte dir bisschen helfen :)

Ist meine Lunge auch langfristig beeinträchtigt, wenn ich vllt. ein bis zwei mal im Monat Shisha rauche, oder ist diese Menge noch für die Lunge kompensierbar?

Also wenn man jz jeden Tag raucht ist das natürlich nicht gut. Aber macht es für meine Lunge einen Unterschied, ob ich z.B. 36 Tage am Stück jeden Tag Shisha rauche oder 3 Jahre lang ein mal im Monat?

Ist meine Lunge nach den 36 Tagen dann genauso geschädigt wie nach den 3 Jahren? Oder kann mein Körper solche geringen Mengen noch komplett kompensieren, dass es also fast egal ist, ob ich überhaupt nicht rauche oder einmal im Monat.

Bzw. wenn ich von heute an jeden Monat einmal Shisha rauche, werde ich dann in 5 Jahren oder wann auch immer negativ davon beeinträchtigt sein?

...zur Frage

Wie lange braucht eine Raucherlunge zur Regeneration?

Ich rauche jetzt seit 6 Jahren. wie lange braucht die Lunge zur regeneration, wenn ich jetzt mit rauchen aufhöre?

...zur Frage

Ich habe eine Raucherlunge wegen shisha.. und habe heute meine Letzte shisha gehabt wie kann ich am besten die lunge wieder normal machen?

...zur Frage

Raucherlunge wieder Fit machen?

Hallo, ich Rauche seid ca. 5 - 6 Jahren. Seid einiger Zeit habe ich gemerkt das in der Früh beim Aufwachen meine Lunge etwas zieht und etwas wehtut wenn ich mich dehne. Habe nun die Entscheidung getroffen das Rauchen Voll und Ganz aufzugeben solange ich noch Jung bin. Dazu kommt das ich seid Kurzem Vater wurde und ich mir auch deswegen mehr Sorgen um die Gesundheit mache.

Mir ist Bewusst das die Heilung einer Lunge nach Langjähriger Raucherrei nicht von Heut auf Morgen geht. Jedoch interessiert mich mal ob es Mittel und Wege gibt die Heilung der Lunge in die Richtige Richtung zu lenken ? Eventuell Sport oder gesunde Ernährung?

Danke

...zur Frage

Raucherlunge von E-Shisha?

Hei wollte nur fragen ob man von einer E-shisha nach einer weile auch so eine Schwarze raucherlungw bekommt oder bleibt die Lunge bei sowas normal?

...zur Frage

Shisha rauchen, Lunge säubern, wie?

Hallo. Ich rauche seit dem September bis zum Dezember unregelmäßig shisha. Gestern hats mich wieder erwischt, gruppenzwang. Ich würde gerne meine Lunge reinigen.. Habt ihr eine Idee wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?