Raucherhusten? Oder normale Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

uhhh, Raucherhusten mit 15... Nö, vergiß es, du hast ne Ekältung mit "normalem" Husten. NeBronchtis oder dergleichen. Husten braucht lange, bis er abklingt und noch länger, bis er ausklingt.

christianMa 01.01.2015, 14:53

Okey Danke für die Antwort. Aber warum Raucherhusten mit 15 geht nicht? Den Teil hab ich nicht begriffen?

0
Bitterkraut 01.01.2015, 14:56
@christianMa

ein sog. Raucherhusten entwicklet sich über lange Zeit und ist dann auch chronisch. Es gibt kein Fieber oder andere Erälktungssymptome. Google Raucherhusten oder COPD, das ist die Abkürzung für die etwas lange medizinische Bezeichnung. Allerdich kann deine Raucherei deinen Bronchien schaden, die Abwehr schwächen, so daß du eher zu Bronchitits, Husten, Halsentzündungen neigst, als Nichtraucher.

0

Wenn du krank bist, dann liegt es daran. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Raucherhusten nach 3 Monaten eintritt, wenn schon, dann nach ein paar Jahren.

christianMa 01.01.2015, 14:52

Okey. Ja das war eigentlich meine Kernfrage wie lange das so ungefähr dauert mit dem Raucherhusten.

0

Also es sieht eher aus wie normaler Husten

rauchen schadet der Gesundheit und den menschen in deiner umgebung

christianMa 01.01.2015, 14:54

Glaubst du dass weiß ich nicht? beantworte doch einfach meine Frage ganz normal, wenn du keine Antwort kennst lass das beantworten bitte.

0
christianMa 01.01.2015, 14:56

Nicht alle :)

0

Was möchtest Du wissen?