Raucher schämen sich bei Anti-Rauch Kampagnen im TV?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Raucher wollen halt nicht mit der Wahrheit konfrontiert werden. Sie verdrängen Fakten - eine Art Selbstschutz

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist, als ob dir jemand deine schlechten angewohnheiten unter die nase reibt. Stell dir vor, du kaust fingernägel und im fernsehen kommt ne kampagne gegen fingernägelkauen, die dich auffordert, dein verhalten zu ändern und das anknabbern einzustellen. Du würdest vlt. auch gern umschalten in so einer situation ;) Schlechte angewohnheiten hat bestimmt jeder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie es bereits wissen aber meistens so süchtig und verzweifelt sind und desswegen nicht noch mehr runter gemacht werden sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?