Raucher Frage: Ist in normalen Tabak auch der ohne Zusätze, ein Suchtmittel drin ist, das in Nikotin nicht vorkommt?

6 Antworten

Nun, nach mittelalterlichem Wissen ist Nikotin der Suchtstoff. Ist aber mitlerweile ausreichend widerlegt. Bitte vergleicht es doch nicht mit Heroin. Es gibt im Grunde keinen Suchtstoff im Tabak. Es ist hauptsächlich die Psyche und die Gewohnheit. Es ist ja auch niemand süchtig nach Nikotinersatzpräparaten wie Pflaster oder Kaugummis. Dann würde doch keiner mehr rauchen wenn es so einfach wäre. Es wacht auch nachts keiner zitternd auf und braucht sein Nikotin. Es ist eher durch die Fehlinformation entstanden, weil man denkt man braucht seine Dosis. Aber lässt man mal eine Zigarette weg, merkt man das nichts passiert, ausser das die Lust darauf bleibt. Da man auch dazu neigt den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen, raucht man ja auch lieber eine, statt nein zu sagen. Nikotin wird u.a. auch bei Essstörungen und Schmerztherapien angewandt. Es ist in Kartoffeln und Tomaten. Es gibt auch keinen illegalen Schwarzmarkt dafür...Es wird schnell aufgenommen und schnell wieder abgebaut. Zudem wird auch keine Wirkung erziehlt wie bei anderen Drogen, ausser das man ggf. entspannter ist. Das bringt aber auch die Situation an sich mit. Wenn ich mich zum Beispiel einfach ohne Zigarette in der Mittagspause rausstellen würde, würde ich auch abschalten können. Ich persönlich bin auf E-Zigaretten umgestiegen. Die sind weitaus weniger Schädlich und ich kann die Inhaltsstoffe selbst regulieren. So kann ich ohne weiter Schaden zu nehmen, in Ruhe ganz damit aufhören.

Nun, Keen87 ....      

wie du weißt finde ich es unverantwortlich von dir (und nicht nur von dir), den E-Schnuller als Ausstiegshilfe zu bewerben. Du wirst mit dem Rauchen nicht aufhören und mit dir weitere Millionen. Was etwas damit zu tun hat, dass der E-Schnuller nichts weiter ist als eine Suchtverschiebung.

Das Bedürfnis, sich in allen möglichen Situationen etwas zum Nuckeln in den Mund zu schieben haben normalerweise nur Zweijährige. Ein solches Verhalten in deinem Alter nennt man hingegen Sucht. Dahinter steckt die Weigerung, sich den Herausforderungen des Alltags ohne einen Nuckel zu stellen. Sinnvoller wäre an dieser Stelle, an seinen Themen zu arbeiten: Unsicherheit, Angst, Überforderung und Stress.

0

Ja, immer wieder erfrischend wenn du mit deinem geschwollenen, engstirnigen, theoretischen Wissen versuchst alle zur Vernunft zu bewegen. Das Nutzen einer E-Zigarette mit kindlichem Verhalten zu Vergleichen und meine Erfahrung damit als "bewerben" zu benennen, empfinde ich persönlich als Griff nach dem letztem Strohhalm. Du wirst auch nie verstehen, das manche Menschen einfach gerne Rauchen oder eben Dampfen. Da scheint dein Geist an seine Kapazitätsgrenzen zu kommen. Lass doch mal gut sein. Eigentlich provozierst du mich im Grunde sogar dazu noch mehr zu dampfen. Mir war hier nur wichtig das man Nikotin nicht mehr als Hauptübeltäter hinstellt. In 3 kurzen Sätzen habe ich erwähnt das ich persönlich mit der Alternative zufrieden bin. Ich habe in keinster Weise irgendwas beworben oder empfohlen.

0

In den Chefetagen der Zigarettenkonzerne wird so gut wie gar nicht geraucht. Sie wissen alle was drin ist und was passiert mit dem Körper.

In Zigaretten ist ein ganzer Chemiecoctail. Der macht nicht nur abhängig sondern hat auch noch Nebenfunktionen. Z.B. unterdrückt er den Raucherhusten (bis zu einem gewissen Grad)

Als ich aufgehört habe zu rauchen, habe ich das gemerkt. Ohne Zigarette hustete ich mir die Seele aus dem Leib. Nun benutze ich einen Inhalator um den Hustenreiz zu dämpfen.

Ich stoppte das Rauchen für mein Kind. Als es ca. 1 Jahr alt war, probierte ich wieder mal eine Zigarette meiner Lieblingsmarke. Aber sie schmeckte gar nicht, wie ich sie in Erinnerung hatte. Sie war nicht lecker, sondern ich hatte nur Qualm im Hals. Seit dem bin ich mit dem Rauchen durch. Allerdings hat meine Figur dabei gelitten. ;-)


Glückwunsch!

Lieber rund und gesund leben, als schlank begraben sein.

Ich habe nicht den Ehrgeiz, eine schöne Leiche abzugeben ;-)

1

Nikotin ist der Suchtstoff in Tabak, egal welchem.

Es könnte sein, daß es deinem Körper nicht egal ist, auf welchem Weg er seinen Suchtstoff kriegt.

Verabschiede dich von dem Gedanken, du könntest "ein bißchen" rauchen, oder nur "genußrauchen".

Das Suchtpotential von Nikotin ist stärker als das von Heroin. Da wundert einen dann gar nichts mehr.

0

Nikotin Entzug, wie ist das danach mit dem Passivrauchen?

Ich hab vor mit dem Rauchen aufzuhören, aber wie ist das dann mit dem Passivrauchen? Wenn mein Nikotinspiegel auf null fällt schreit der Körper nichtmehr nach Nikotin aber wie ist das wenn ich dann mit einem Raucher am Tisch sitze? Reicht das schon um den Drang nach Zigaretten wieder auszulösen oder nicht?

...zur Frage

guter Pfeifentabak für Einsteiger

Hey Leute, hab ne Pfeife zum Geburstag bekommen und dazugehörigen Tabak. Dieser schmeckt mir aber nicht so, da ich finde er schmeckt zu sehr nach Zigarette. Hätte gerne etwas süßeres mit mehr Aroma. Kennt da jemand einen guten Tabak für Einsteiger?

...zur Frage

was tut man, wenn bei einer Pfeife das Mundstück rausgleitet?

...zur Frage

Unterschied zwischen Drehtabak und Pfeifentabak

Hallo!

Ich habe jetzt endlich auch eine Pfeife. Leider konnte ich sie heute nur mit Drehtabak ausprobieren, da ich noch keinen Pfeifentabak da hatte. Jetzt ist meine frage was eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Sorten ist? Drehtabak ist ja bestimmt mehr als Konsummittel gedacht und nicht als genussmittel. Mit dem tabak ist meine Pfeife auch schnell aus gegangen - Liegt das am Tabak?

lg

...zur Frage

Riecht eine gebrauchte Tabakpfeife immer so rußig?

Ich würde gerne mal das Pfeiferauchen ausprobieren.
Dazu steht mir eine ca. 35 Jahre alte Pfeife meines Vaters zur Verfügung.

Jetzt habe ich mal an der aus Neugier gerochen und festgestellt, dass die ziemlich rußig und bitter riecht.

Das Mundstück ist leider nicht mehr zu gebrauchen, da es sich so langsam aufzulösen beginnt und extrem übel riecht...

Daher frage ich mich, ob die Pfeife mit einem neuen Mundstück noch (b-)rauchbar ist oder ob ich mir lieber eine neue kaufen sollte.

Bitte um Aufklärung! :-D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?