Raucher Bruststiche auf der Linken Seite mit Armschmerzen verbunden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das beste was du machen kannst ist das rauchen aufzugeben. die meisten raucher denken dass sie evtl. lungenkrebs bekommen können, hoffen dass sowas nicht passiert. dies ist falsch, lungenkrebs entwickelt sich langsam und ohne symptome, wenn es zu spüren wird, ist es schon zu spät. du sollst folgendes wissen: das rauchen schadet dem ganzen körper und zwar in erster linie durch blutgefässschädigung (beschleunigt die arteriosklerose), spätere folgen: herzinfart, schlaganfall, raucherbein. was du jetzt hast hat damit zu tun, die normale durchblutung deines körperst ist beeinträchtigt. lass es sein und du wirdst es merke, wie gut es dir danach geht.

Du bist vermutlich, abgesehen von Kleinigkeiten, nur "stressgeplagt". Das kann viele Symptome haben. Durch das viele Rauchen kannst Du eine Art leichte Lungenenzündung haben, die nicht bakteriell bedingt ist (sondern durch "Fremdkörper", daher dann die vielen weißen blutkörperchen)... "Herzstiche" und Armschmerzen (auch das Gefühl von Atemnot) können von einem Nackenwirbel her kommen (durch Fehlhaltung, viel am PC). Wenn dein Arzt sagt, du bist so weit gesund, und Du solltest das Rauchen einschränken, würde ich mal auf den hören, und schauen, ob die Beschwerden sich dann bessern.

geh zum arzt! ich sag nur Herz! Könnte sein das du kurz vor nem Herzinfarkt stehst! KEIN SPAß!!!!

Was möchtest Du wissen?