rauchen vor gebärmutterhalskrbsimpfung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Abgesehen davon, dass Rauchen grundsätzlich nicht eben gesundheitsförderlich ist, braucht man keinen Abstand zur Gebärmutterhalskrebs-Impfung einzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem Du Raucherin bist und Dich Impfen lässt, warum sollte es da Problem geben? Rauchen ist ungesund und Impfen ist auch nicht immer der Wahrheit letzter Schluss. Gib das Rauchen auf, dann musst Du auch keine Sorgen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste nicht, dass rauchen und impfen was miteinander zu tun haben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauche ist das kleinste Problem...

  1. Die HPV Impfung kann -wenn überhaupt- nur schützen, wenn die vor dem ERSTEN Mal gesetzt wird --such mal auf RKI.de
  2. Die Nebenwirkungen sind fast schlimmer als der angebliche Schutz vor 4 (!!!) von 24 Krebsarten.

Es gab Weltweit mehrere Todesfälle nach dieser Impfung. Ein Schul-Kameradin von Töchterchen hat 4 Monate nach HPV Brustkrebs bekommen.

Willst du das????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?