Rauchen und Spucken?! Folgendes Problem

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es ist ja echt lächerlich diese antworten. er wollte doch wissen ob jemand eine antwort darauf hat und nicht so ein "dummes" geschwätz anhören, mit rauchen aufhören wäre am besten bla bla. wenn jemand rauchen will dann haben aus meiner sicht die anderen menschen dass zu aktzeptieren und wenn einer hier keine antwort drauf hat dann hat er meiner meinung nach auch nicht den mund aufzumachen.

Um Dich über die Folgen zu informieren, google mit

rauchen folgen

und mit

Nichtraucherbund Berlin e.V. - Inhaltsstoffe im Tabakrauch

pressetext tabak tausendmal radioaktiver als blätter von tschernobyl

gehirn belohnungszentrum drogen nikotin

welt gesundheit rauchen lässt gehirnmasse schrumpfen

und sieh Dir diesen kleinen Film an:

http://www.rtlregional.de/player.php?id=6599&r=1&seite=0

.

Stelle auch Deinem Kumpel diese Infos zur Verfügung.

Und ...

(Fortsetzung

Echt amüsant....raucht und hat Angst vor Krebs ! (ich stelle mich unter die Dusche und hab Angst nass zu werden-Pardon!).

Nein, mal im Ernst...das ist doch ein echtes Paradoxum. Das Beste, um den ganzen entgegenzuwirken ist doch, aufhören zu rauchen.

Dann brauch man sich auch nicht verrückt zu machen, muss nicht rum spucken und lebt gesünder ;))

Viel Erfolg

Liebe Grüße

Sesostris

das beispiel mit der Dusche ist ja MEHR als lächerlich... warum kann jemand denn aus deiner sicht keine angst haben können krebs zu haben bloß weil er spaß am rauchen hat trotzdem kann man doch angst vor krebs haben oder nicht?

0

Ich denke mal, diese Frage wurde dir schon ausreichend beantwortet!

die frage wurde soeben gelöscht deswegen neu gestellt...

0

Was möchtest Du wissen?