Rauchen und Psyche

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So weit ich weiß, ist Nikotin als Auslöser für Psychosen weder bekannt noch behauptet worden.

Vargus 26.06.2014, 08:08

Nicht Auslöser, sondern Verstärker. Das ist die Frage.

0
PrutzenOst 26.06.2014, 08:10
@Vargus

Danke für die Übersetzung. Die Antwort lautet: Nein.

PS. Auch daran zu sehen, dass in Akutpsychiatrien auch starken Psychotikern Rauchen nicht verboten ist.

0

du gibst dir doch die Antwort schon selber, meinst du nicht auch?

Was rauchst du denn ? Normalen Tabak oder was anderes ?

Vargus 26.06.2014, 08:07

Er hat Nikotin geschrieben, also Tabak.

0
Strolchi2014 26.06.2014, 08:09
@Vargus

Da kann man auch was beimischen....Vom Nikotin werden Psychosen wohl nicht verstärkt.

0

warum fängt man eigentlich sogar heute noch mit dem Rauchen an? Lass das mal besser bleiben... Vom "normalen" Tabak habe ich das aber auch noch nie gehört... JETZT kannst du noch aufhören. Es gibt keine körperlichen Probleme beim aufhören nur psychische. Diese psychischen Probleme solltest du noch nicht haben (ich habe immer nach dem Essen eine geraucht, was soll ich denn jetzt blos machen etc.)

Wovon hast Du denn die Psychosen? Von anderen Substanzen?

Was möchtest Du wissen?