Rauchen und Kaffee bei Herzerkrankungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich ist dieses Verhalten nicht gut für ihn. Du solltest allerdings auch keine Streitgespräche mit ihm darüber führen. Aufregung und Stress sind für ihn auch schädlich.

Versuche ihn in dein Leben einzubeziehen, in dem du z. B. mit ihm (zunächst kleinere) Spaziergänge machst. Vielleicht hat er Lust mit dir schwimmen (baden) zu gehen. Erwarte jedoch keine sportlichen Leistungen. Versuche ihn erst einmal nur vorsichtig aus seinem gewohnten Lebensrhythmus heraus zu holen.

Manche Menschen schaffen sich in solchen Lebenssituationen auch einen Hund an. Dadurch sind sie gezwungen mehrere male am Tag raus zu gehen.

Da muss ich dem Arzt recht geben. 

Zigaretten weg ! Vitamin C unbedingt geben z.B. frische Zitronen in Wasser gepresst trinken lassen .Wenn überhaupt, den Kaffee in Maßen max ein/zwei kleine Tassen genießen. 

Nimmt er wenigstens etwas blutverdünnendes wie Marcumar, oder niedrig dosiertes Aspirin?.

richtig. immer blutverdünnende medikamente

0

wenn er so weiter macht kann er durchaus einen neuen herzinfarkt bekommen und daran sterben - aber wenn er seinen lebensstil nicht ändern will , so wie es der arzt empfohlen hat, scheint er nicht an seinem leben zu hängen, schade !!!

Er spielt mit Seinem Leben. Wie alt ist Er denn?

jetzt 59. Ja schade, mit ihm haben sehr viele personen gesprochen und gesagt, er muss sport machen, spazieren gehen und entsprechend rauchen aufhören

0
@User48572

Es ist nicht einfach, von heute auf morgen sein Leben komplett umzukrempeln. Aber Dein Vater scheint auch keinen Versuch zu unternehmen.

Was sagt Er denn dazu, wenn Ihr mit Ihm redet?

1

Was möchtest Du wissen?