Rauchen Nasenbluten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Das wissen wir nicht.

Für Nasenbluten kann es, wie für viele Erscheinungen, verschiedene Ursachen geben. Schau mal, ob Du z.B. in zu trockener Luft Deine Zeit verbringst. Das ist eine der typischsten.

In einer akuten Stressituation hat man oft erhöhten Blutdruck und auch der führt leichter zum Platzen der Blutgefässe. Darum kann Sport ebenso leicht dazu führen wie z.B. ein panischer Schrecken.

Bin auch garnicht süchtig einfach nur mal gelegenheitsraucher>

Jaja, so fängt's bei allen an ;) Nasenbluten liegt wohl eher an Wachstumsschüben, man kann aber nie wissen ;)

Du versaust dir deine ganze teenizeit Rauch ist Scheiße tschuldigung für die Wortwahl aber ich finde rauchen echt fürm Eimer gemacht wer raucht stirbt früher

Rauchen wieder angefangen

Guten Tag, Ich habe vor 2 Monaten aufgehört zu rauchen.. Und gerade eben wieder eine geraucht :( Ich fühle mich jetzt richtig mies .. Bin ich wieder süchtig?

...zur Frage

Nasenbluten woran kann das liegen? Seit 1. Monat

Hi, Ich habe früher nie Nasenbluten gehabt. Aber seit ca. 1 Monat habe ich immer wieder regelmäßig Nasenbluten. Ich hatten vor 6 tagen Nasenbluten und heute morgen einmal und jz gerade wieder. Vor 2 Monaten hatte ich immer bisschen Blut in der Nase aber da habe ich mir nichts bei gedacht. Aber seit 1.Monat habe ich immer öfter Nasenbluten. Ich habe auch kein Schlag darauf bekommen oder so. Es kommt immer aus dem Rechten Nasenloch. Es blutet dann auch schon sehr doll. Woran kann das liegen? Mfg FLO

...zur Frage

Nasenbluten rauchen kiffen?

Hallo ich habe in letzter Zeit sehr oft Nasenbluten ..... kann das vom kiffen/shishan kommen ?

Und was kann man dagegen machen ?

...zur Frage

Nasenbluten vom Rauchen?

Seit ich rauche, habe ich Nachts Nasenbluten und das nicht gerade wenig... Was kann das sein?

...zur Frage

Rauchen ohne Sucht zu entwickeln?!

Hey, Leute . Ich habe ein Problem . Vor 2 Tagen habe ich mit einer Freundin eine Zigarette mitgeraucht. Ich habs gemocht und habe danach noch zwei weitere geraucht. Wir haben uns zusammen eine Schachtel gekauft , sie hat die Hälfte genommen und ich habe die Hälfte genommen. Warum habe ich überhaupt mit ihr geraucht? Da ich gehört habe, dass rauchen relaxt. Und es hat mich total entspannt. Ich habe sehr viel Stress zu Hause und in der Schule. Bin in meinen Augen sehr fleissig und bekomme gute Noten. Ich find rauchen irgendwie super gut um einmal den ganzen Stress zu vergessen. Jetzt habe ich aber das Problem: Gestern Morgen wollte ich unbedingt eine rauchen. Ich habe es aber nicht getan denn ich will nicht süchtig werden , dann hatte ich den ganzen Tag über kein Verlangen nach einer Zigarette. Heute morgen auch nicht, doch heute Abend habe ich so krass Bock auf eine. Ich will Gelegenheitsraucher werden, also jetzt zB. nur so 2 mal in der Woche rauchen, aber auf keinen Fall süchtig werden und jeden Tag eine Schachtel rauchen. (Ausserdem habe ich noch 7 Zigaretten zuhause die ich rauchen muss damit die Schachtel leer ist) Was soll ich machen ? Ich will nicht süchtig werden, aber weiterhin rauchen. Meine Freundin ist nicht süchtig, sie raucht auch gelegentlich. Danke, Leute.

...zur Frage

Wie oft Shisha rauchen bis man süchtig ist?

Wie oft kann ich in der Woche/Monat Shisha Rauchen mit Kollegen Ohne Süchtig zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?