Rauchen nach einer Lungenentzündung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also es ist sicher besser wenn er aufhört aber wenn er jetzt weniger raucht alls zufohr solte nichts passier. Am besten ist wenn ihr einen Artzt fragt. Viel Glück :)

Also rauchen allgemein is schlecht. aber direkt nach der lungenentzündung würde ich langsam machen, bzw 1-2 wochen warten.

wenn die Verletzung(Entzündung) noch nicht ganz verheilt ist, können die Reize durch den Rauch (vom Tabak ganz zu schweigen) wieder eine Entzündung hervorrufen. Er sollte warten bis es ein bisschen her ist, oder den Arzt fragen für grünes Licht

das beste wäre nach dem vorfall die richtige konsequenz zu ziehen: wiedernichtraucher werden...kennt du einen alkoholiker, der trocken geworden ist, weil er weiger getrunken hat?...ich auch nicht...genauso ist es mit dem rauchen auch...dein freund sollte verstehen, dass ein raucher ein armer nikotinsüchtiger ist, meist lebenslang...

Erzähl ihm dass es sehr gefährlich ist. Ob es das nun ist oder nicht ist egal. Haupsache ist, dass er es jetzt läßt, was natürlich nichts mit seiner Lungenentzündung zu tun hat.

es besteht die Gefahr Lungenkrebs zubekommen.. Ich würde es deinem Freund abraten, er setzt sein leben aufs spiel!

Was möchtest Du wissen?