Rauchen in u Bahnhof polizei?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

darum geht es da doch gar nicht. für die ist deine aussage zum tatbestand wichtig. Und das video haben die auch schon vorher gesehen. mach einfach deine aussage. wenn noch was kommt, kannst du das jetzt eh nicht mehr ändern. es würde mich aber stark wundern, wenn die sich wegen so einer lapalie die mühe machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei wird dich deshalb sicher nicht belangen, sofern dich die deutsche Bahn nicht wegen des Rauchverbotes angezeigt hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast Du nix zu befürchten. Das gibt höchstens eine Ermahnung "Sie wissen schon, dass sie da nicht hätten rauchen dürfen?"

Ansonsten kümmern die sich um die wirklich wichtigen Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dafür nicht bestraft werden.

Ein Schutzgesetz, hier das Jugendschutzgesetz, richtet nie Sanktionen gegen den vom Gesetz Geschützten. Strafen gäbe es nur für die, die dir z.B. Zigaretten verkauft hätten.

Im übrigen interessiert dieses winzige Detail wirklich keinen bei der Sache. Du solltest vielleicht nur keine Kippe im Büro anzünden wenn du da bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fortuna1234 10.10.2017, 17:22

In einer U-Bahn ist Rauchverbot. Man könnte schon dafür bestraft werden, aber in dem Fall wird sich wohl keiner dafür interessieren.

2
AssassineConno2 10.10.2017, 22:44

Ja und wie wäre es mit Bzbdesnichtraucherschutzgesetz? :D das sind immerhin auch 10€ (böse böse böse so viel Geld) 😂

0
Ahnunglos 11.10.2017, 17:19
@AssassineConno2

Wenn wir den Fokus natürlich vom Alter weg hin auf die Örtlichkeit verlagern, dann ist es zwar grundsätzlich ein Verstoß. Doch auch hier sollen Jugendliche im Regelfall nicht bestraft werden. Kommt also nichts bei raus.

0

Da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Wenn das überhaupt auffallen sollte, daß Du eine Fluppe in der Hand hältst, kommt es höchstens zu einer freundlichen Ermahnung "Bist Du nicht noch ein wenig zu jung zum Rauchen?"

Und um das Rauchverbot in Bahnhöfen kümmert sich höchstens die Bundespolizei und das auch nur dann, wenn sie einen Raucher "in flagranti" ertappt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AceHD,

streng genommen ist das Rauchen im Bahnhof ein Verstoß gegen das Bundesnichtrauchergesetz, kurz BNichtrSchG §1, Absatz  Nr. 2 und kann mit einem Bußgeld von 60 Euro geahndet werden.

Aber ich denke nicht, dass die Polizisten gegen Dich ein Bußgeldverfahren einleiten werden, denn hier geht es um die Aufklärung eines Strafverfahrens und nicht darum das Du geraucht hast.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AssassineConno2 10.10.2017, 22:48

Ich frag dich auch hier nochmal: Wann wurde das denn angehoben? Ich erinnere mich nur noch an die 10€.

0

Ja, könnte sie. Aber ich denke es geht hier um größere wichtigere Sachen. Ggf, musst du ein Bußgeld von 20€ zahlen oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WhyINeedThis 10.10.2017, 18:26

Minderjährigen ist es nicht verboten zu rauchen. Einzig allein der Verkauf von Zigaretten an Minderjährige ist verboten, und somit könnten sie ihn nicht dafür bestrafen...

0
TheGrow 10.10.2017, 18:35
@WhyINeedThis

Minderjährigen ist es nicht verboten zu rauchen

Das Rauchen in öffentlichen Verkehrsmitteln, wie an Bahnhöfen ist nach dem Bundesnichtraucherschutzgesetz § 1 nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Minderjährige verboten und ein Verstoß gegen das Verbot kann mit einem Bußgeld von 60 Euro geahndet werden.

Wie kommst Du da drauf, dass das Verbot nur für Erwachsene, nicht aber für Minderjährige gilt???

0
AssassineConno2 10.10.2017, 22:47

@TheGrow oha, wann wurde das denn angehoben? Ich kenne nir die 10€ Regelung für das Rauchen an sich.

0
Fortuna1234 10.10.2017, 22:52
@AssassineConno2

Ist eine Ordnungswidrigekeit. Kostet aber je nach Stadt auch anders. In Köln hat mich das mal 35€ gekostet, da ich nicht die Zeit hatte bis zum Ende des Gleises zu laufen, wo man rauchen darf...

0

Das ist nur eine Ordnungswidrigkeit, die muss nicht verfolgt werden.

Und außerdem dürften sie ein Interesse daran haben einen Zeugen nicht aufzuregen.

Und wenn wäre es nur ein kleines Bußgeld. Also mach dir keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das wird dafür kein Ärger geben. Ein Messerangriff hat da eher Priorität anstatt das Rauchen am Bahnhof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du ärger bekommen wegen Verstoß gegen das Bundesnichtraucherschutzgesetz. Das wären dann 10€ Strafe für die Owi...und du wirst zu 90% keine Strafe bekommen, da der Schreibaufwand für so einen Mist zu groß ist 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Rauchen im Bahnhof ist eine rein privatrechtliche Angelegenheit und kein Straftatbestand. Wenn der Verkehrsbetrieb da nichts macht, dann kommt da auch im Gerichtsverfahren nichts, das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht nur eine kleine Gelbstraße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert nix außer einem Kommentar....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?