Rauchen-gruppenzwang! ...

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn du nicht magst, dann mach es nicht. Cooler und beliebter wirst du dadurch nämlich auch nicht, das ist leider die Wahrheit :/ Nur es dir später wieder abzugewöhnen, wird schwer ... gibt es niemanden in deiner Klasse/Stufe, der das auch nicht macht? Sprich doch einfach mal mit denen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sei besser allein. Wenn du schon "Freunde" hast die dich dazu zwingen, teures Geld für sowas auszugeben, deine Gesundheit zu opfern... nene.

Wenn du irgendwann erwachsen genug sein wirst, deine eigenen Entscheidungen zu treffen kannst du deine "Freunde" auslachen. Denn die meisten deiner "Freunde" werden bis dahin versucht haben das Rauchen abzugewöhnen und werden es bereuen, jemals angefangen zu haben.

Bis ein Raucher nämlich wieder komplett gesund wie ein Nichtraucher sein wird, vergehen 25 Jahre!

Sei schlau, tus nicht. Wenn du solche blöden Freunde hast vergiss sie. Pass auch auf, dass du nicht allzu viel passiv mitrauchst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das Rauchen die Situation verbessern würde =( Leider wird man immer wieder Gruppenzwang ausgesetzt und wenn auch jetzt einsteigen würdest, dann würdest du in ein paar Wochen vllt wieder von einem ähnlichen Problem stehen. =( Ich bin mir sicher, dass du bestimmt jemanden findest der deine Ansichten freiwillig teilt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen schadet, ist teuer und es macht dich garantiert nicht beliebter. Also lass es lieber. Echte Freunde stehen trotzdem zu dir und auf die anderen kannst du gut verzichten. Lieber nur ein paar echte Freunde als einen ganzen Haufen möchte-gern-Freunde, die dich bei der erst besten Gelegenheit fallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Mist, bitte.

Ja, mit 15 mag man vielleicht cool sein, wenn man raucht. Dafür bist du später mit 20 cool, wenn du nicht rauchst! Und die, die mit 15 damit angefangen haben, rauchen dann immer noch und kommen nicht mehr davon weg.

Steck dir lieber jede Woche 5 Euro, die du sonst für die Kippen ausgeben würdest, in ein Sparschwein und fahre von dem Geld, wenn du 18 bist und bis dahin eine Freundin hast, in Urlaub :-) Du wirst erstaunt sein, was da für ein Betrag zusammen kommt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XPascal15X 04.04.2013, 21:00

jaap wahrscheinlich hast du recht aber man will seine jugend halt geniesen und das is halt echt schwierig wenn man imma alleine ist und zur keina gruppe wirklich dazu gehört :)

0

OMG...wirklich? Nur um "beliebter" zu sein, die Gesundheit auf's Spiel zu setzen?

Ja, ich verstehe es, es ist nicht einfach, wenn man kaum Freunde hat. Aber anscheinend hast du welche! GUTE Freunde aber, akzeptieren dich, wie du bist, sie mögen dich, weil du eben so bist, wie du bist und nicht weil du jetzt zu rauchen anfängst! Wenn sie dich nur aufgrunddessen mögen, halte Distanz und dich fern von ihnen. Denn wenn das ein Freundschaftskriterium ist, was folgt als nächstes?

Würdest du auch aus dem Fenster springen, um beliebt zu sein? Du findest schon noch Freunde...man muss nicht immer, mittendrin sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie dumm ist das denn bitte? Nein sollst du nicht wenn du nicht willst. Ich bin 14 und shishe das Öftere mit Freunden und wenn wir jemanden mitholen kann der sagen Nein ich shishe nicht. Und das solltest du auch machen, deine Freunde sollten es dann so akzeptieren und respektieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Das ist das Schlimmste, womit du anfangen kannst, lass es besser. In 1-2 Monaten wirst du dir wünschen, du hättest nie angefangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang auf keinen fall mit dem rauchen an! das ist sehr schlecht für deine gesundheit und wenn du anfängst wirst du es später noch bereuen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist deshalb doch später nicht allein! Fang nicht an! Später wurd sich herrausstellen wer Freunde sind, wem das egal ist, die anderen sind es sowieso nicht Wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt drauf an. ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass du dadurch auf jedenfall mehr freunde hast etc. man könnte jetzt sagen dass es keine richtigen freunde sind wenn sie dich nur mögen wenn du rauchst. aber ehrlich gesagt, mir war es das wert, ich bereue es nicht. das Problem ist nur, einmal angefangen, kommst du echt nichtmehr davon weg. und es kostet nen haufen Geld.

mein rat ist, versuch lieber auf andere weise beliebt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte ich einfach auch anfangen

Ganz klar: NEIN!

Was sind das für Freunde die dich nur achten und schätzen wenn du etwas tust, das deine Gesundheit so schädigt und sowas von überhaupt nicht cool ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich sag dir mal wie des läuft...

die ersten 1-2 monate werden die geilsten seien, daraufhin wirst du die ganzen nebenwirkungen spüren(gelbe finger,gestank, husten etc.) und glaub mir die sind richtig sch****! musste jz ne klasse wiederholen und meine mitschüler sind alles so...worauf ich hinaus will ist das ich mich wegn dem rumgeheule meiner mitschüler hinte in die ecke setzen muss..direckt am fenster! also sch*** einfach auf mainstream! es lohnt sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es und such dir lieber andere Freunde. Man kann auch ausserhalb der Schule freunde finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 15 da solltest Du soviel Grips haben um Dir über die Folgen des Rauchens klar zu sein. Im Sarg bist Du auch ganz allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?