rauchen-bitte beantworten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Rauchen nicht zu lange zurückliegt, lässt sich schon eine Zigarette im Blut, Harn und Speichel nachweisen, aber nur wenn danach gesucht wird. Ein normaler Bluttest enthält keinen Test auf Nikotin bzw. Kotinin. http://www.aerzteinitiative.at/Jugend1.htm

Es reicht ein Zug! Man kann es sogar nachweisen, wenn man längere Zeit Raucherluft eingeatmet hat. Aber im Blut bin ich mir nicht sicher. Aber sicher im Urin.

Klar kann man es (im Blut) nachweisen ... aber nur wenn es überhaupt in Auftrag gegeben wird.

Ich habe oft bei solchen Fragen hier den Verdacht, dass manche glauben, dass bei ganz normalen Blutuntersuchungen beim Arzt (wie z.B. kleines/großes Blutbild, Nierenwerte, Schilddrüsenwerte oder bestimmte Werte, die vor Operationen abgecheckt werden usw.) alles mögliche an Laborwerten mit getestet wird. Dem ist aber nicht so. Die analysieren die in Auftrag gegebenen Blutwerte und das wars.

0

Was möchtest Du wissen?