Rauchen aufgehört geht shisha rauchen noch?

...komplette Frage anzeigen Rauchfrei - (rauchen, Shisha)

4 Antworten

Also wenn du deinen Rauchstopp richtig durchgeführt hast und es auch weiterhin machen willst, würde ich nichts befürchten.

Es ist nicht nur das Nikotin was süchtig macht, sondern hauptsächlich die Gewohnheit beim rauchen.

Ich habe mal wo gelesen das Nikotin körperlich etwa so abhängig macht wie alkohol, also kein Problem denke für dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es regelmäßig machst kann das leicht passieren ich behaupter aber das man mit einem gewissen maß an selbstdisziplin das locker umgehen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du selbst wissen, ob du wieder anfängst, aber bei der geringen Rauchmenge wirst du nicht viel befürchten müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shisha rauchen ist immer noch tausend mal schlimmer(genauer gesagt 20 mal so schlimm wie eine Zigarette zu rauchen..), als das normale Rauchen... Wieso weiß das keiner aus mir? Lass das Rauchen lieber ganz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
25.04.2016, 18:18

wollte ich grad eben auch schreiben 😂 oh man 

0
Kommentar von Samusaranish
25.04.2016, 19:07

So Sachen sind einfach echt unnötig. Er hat nicht gefragt wie schlecht Rauchen ist oder ähnliches. Dank der Antiraucherkampagne hier weiß auch jeder wie schlecht das Zeug ist.

0

Was möchtest Du wissen?