Rauchen aufgegeben: Andauernde Kopfschmerzen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind vermutlich Entzugserscheinungen. Das rauchen verändert gewisse Vorgänge im Gehirn. Innerhalb der ersten 3 Wochen nach dem aufhören gewöhnt sich der Körper wieder an den Normalzustand. Beschwerden können jedoch auch danach noch anhalten, das hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Ich würde dir auch dazu raten einen Arzt aufzusuchen. Auch dann wenn es "nur" Entzugserscheinungen sind.

Danke für den Ärzte Rat -> Bluthochdruck verursacht die Kopfschmerzen

0

körperliche Entzugserscheinungen hat man nur, wenn man mehr als 20 Zigaretten pro Tag geraucht hat, dann können Nikotinkaugummis helfen.Überleg mal, ob Du seit dem Aufhören irgendwas anders machst (essen oder trinken)

es hat mit den entzugserscheinungen zu tun, du sollst wasser trinken, wenn der kopfschmerz komt, einen liter innerhalb einer stunde, dass soll helfen...

Was möchtest Du wissen?