Rauche 1-3 Zigaretten täglich - was sind die folgen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Körperlich wird sich der Schaden in Grenzen halten, aber es besteht immer die Gefahr, das es mehr wird, und du dann die Kontrolle verlierst. Also lass es solange du noch kannst.

So in Lebensjahren kann man das nicht messen. Man kann ja auch nicht sagen ich habe 1-3 mal im Sommer Sonnebrand, manchmal auch gar nicht. Auf den Packungen steht zwar es verkürzt das Leben, d.h aber nicht, dass man das pro Zigarette in Jahren messen kann. Rauchen kann zu Krebs führen, der verkürzt das Leben, nicht jede Zigarette um eine Minute. Rauchen ist schädlich, das ist nun mal so. Also solltest du schauen, dass du einfach gar nciht rauchst wenn es eh recht wenig ist. Allerdings "verkürzen" sie dein Leben weniger als bei einem Kettenraucher, der 10-15 am Tag raucht. Das ist mehr, verteert die Lunge eher usw.

Ob du rauchst oder nicht - ist allein deine Entscheidung. Ich werde dir keine Moralpredigt halten.

Aber mit deiner Denke befindest du dich leider auf dem Holzweg ! Deshalb einige Insider-Infos zum Rauchen:

Auch bei einer regelmässigen kleinen Menge an Nikotin gewöhnt sich der Körper daran - denn auch die kann schon zur Abhängigkeit führen. Wenn es dir echt um Gesundheit geht, dann solltest du einfach etwas für die Gesundheit tun ! Rauchen gehört nicht dazu ! Wenn der Körper sich erstmal an das Nikotin gewöhnt hat - wird dir dein innerer Schweinehund schon sagen, dass dein Körper auch noch ein paar Glimmstengel mehr verträgt . Und er wird dir weismachen wollen, dass das doch eigentlich ziemlich harmlos ist- und dein Körper das leicht verkraftet ! Und deine Freundin wird sich besonders freuenj, da deine Küsse nach Aschenbecher schmecken ! Und dass die Dinger überhaupt schmecken, das sind schon Einflüsterungen deines inneren Schweinehundes ! Tja - dann mal weiter so - und viel Spass !

lass es lieber die schmacht wird immer schlimmer ich rauche auch schon eine weile pro tag mittlerweile an die 15-20 Zigaretten bei 3 brauchst du dir keine sorgen machen icj weiß das du dasnicht hören willst aber lass es lieber

Das kann man nicht so genau sagen. Man redet von 5 min Lebenszeit pro Zigarette, aber das sind nur Schätzungen. Fakt ist, man kann sehr früh sterben, kann aber auch trotz Rauchen sehr alt werden - das ist so ne Art Glückspiel. Daher am besten gar nicht erst anfangen.

Ich kenne einen, der hat sich immer gut ernährt und Sport gemacht...der ist mit 28 umgekippt und die Autopsie hat nichts ergeben. Kenne Kettenraucher die 75 sind...jeder wie er will...

rauchen ist immer gefährlich egal in welcher menge und mhh ja schmeckt ja so gut und vor allem riecht es himmlisch und die zähne werden so wunderschön gelb. (:

Na das das irgendwann mal zu Lungenkrebs und Raucherhusten führen kann.

----> Du stirbst früher, also hör auf mit dem Scheiß <---

Was möchtest Du wissen?