Raubüberfall, wer über nimmt die Kosten?

8 Antworten

Mit Pfefferspray betrogen?

Verstehe nicht ganz..


Wenn Du in einer Krankenversicherung bist, musst Du nur die Zuzahlung von 10e für den Rettungswageneinsatz bezahlen.

Und was hat das mit BG zu tun? Ist was währed der Arbeit passiert? Auch da müsstest Du die Zuzahlung übernehmen.

Könntest du die Frage bitte so stellen,dass man auch erkennen kann,was du meinst?

Was ist "Pfefferspray betrogen" und wofür brauchst du eine Berufsgenossenschafts- Versicherung?

Ich unterstelle mal, dass Du in der Freizeit im Rahmen eines Raubüberfalls mit Pfefferspray bedroht wurdest. Ich gehe außerdem von einer Belastungsreaktion (Schock) aus.

Dann zahlt da deine Krankenkasse.

Noch ein Nachtrag, Rettungsdienste wissen oft nicht, wohin mit der Rechnung und schicke diese deshalb zum Patienten. Einfach dort anrufen und mitteilen, WO du versichert bist.

0

Was möchtest Du wissen?